Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018104045) BAUTEIL MIT EINER DECKSCHICHT SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SOLCHEN BAUTEILS

Pub. No.:    WO/2018/104045    International Application No.:    PCT/EP2017/079892
Publication Date: Fri Jun 15 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Nov 22 00:59:59 CET 2017
IPC: B29C 45/00
B29C 45/14
B29C 45/16
Applicants: WEIDPLAS GMBH
Inventors: STÖSSEL, Marcel
SCHELTER, Daniel
REUTER, Steffen
KIRCHNER, Jonas
GSELL, Christoph
FRIJTERS, Jan-Eric
Title: BAUTEIL MIT EINER DECKSCHICHT SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SOLCHEN BAUTEILS
Abstract:
Es wird ein Verfahren angegeben zur Herstellung eines Bauteils mit einem Basiselement (1), welches eine von einem äusseren Rand (11) begrenzte Vorderseite (10), eine Rückseite (14) sowie eine oder mehrere die Vorderseite (10) und die Rückseite (14) miteinander verbindende Seitenflächen (15) aufweist. Das Bauteil weist zudem eine aus einem Lack gebildete Deckschicht (2) auf, welche am Basiselement (1) angespritzt ist, wobei der Lack beim Anspritzen durch einen oder mehrere Zuführkanäle (16), welche sich durchgehend durch das Basiselement (1) hindurch zur Vorderseite (10) und / oder zu einer oder mehreren der Seitenflächen (15) hin erstrecken, hindurch geleitet wird. Der Lack wird beim Anspritzen auf zumindest einen Teil der Seitenflächen (15) geflutet.