WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2018103934) VERFAHREN ZUR ÜBERWACHUNG EINES ÜBERGABEPROZESSES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/103934 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/076642
Veröffentlichungsdatum: 14.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 18.10.2017
IPC:
B41J 3/407 (2006.01)
Anmelder: KHS GMBH[DE/DE]; Juchostraße 20 44143 Dortmund, DE
Erfinder: THEOPOLD, Alexandra; DE
KOERS, Sascha; DE
REINIGER, Markus; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 123 695.007.12.2016DE
Titel (EN) METHOD FOR MONITORING A TRANSFERRING PROCESS
(FR) PROCÉDÉ DE SURVEILLANCE D'UN PROCESSUS DE TRANSFERT
(DE) VERFAHREN ZUR ÜBERWACHUNG EINES ÜBERGABEPROZESSES
Zusammenfassung: front page image
(EN) The invention relates to a method for monitoring a transferring process of a holding and centering unit (2) from a first transport element (3) to a second transport element (4) that follows in the direction of transport (TR), wherein an acoustic signal generated by the transferring process of the holding and centering unit (2) is captured by a sensor (5), and wherein the measuring signal provided by the sensor or a signal derived therefrom is evaluated with respect to abnormalities indicating errors.
(FR) L'invention concerne un procédé de surveillance d'un processus de transfert d'une unité de retenue et de centrage (2) d'un premier élément de transport (3) à un deuxième élément de transport (4) suivant celui-ci dans le sens de transport (TR), un signal acoustique généré par le processus de transfert de l'unité de retenue et de centrage (2) étant enregistré au moyen d'un capteur (5) et le signal de mesure fourni par le capteur ou un signal dérivé de celui-ci étant évalué en ce qui concerne des anomalies indiquant des erreurs.
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Überwachung eines Übergabeprozesses einer Halte- und Zentriereinheit (2) von einem ersten Transportelement (3) an ein in Transportrichtung (TR) darauf folgendes zweites Transportelement (4), wobei mittels eines Sensors (5) ein durch den Übergabeprozess der Halte- und Zentriereinheit (2) erzeugtes akustisches Signal aufgenommen wird und wobei das vom Sensor bereitgestellte Messsignal oder ein davon abgeleitetes Signal hinsichtlich auf Fehler hinweisende Auffälligkeiten ausgewertet wird.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)