Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018103887) VERFAHREN ZUR ANPASSUNG DER METHANZAHL VON GASGEMISCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/103887 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/025325
Veröffentlichungsdatum: 14.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.11.2017
IPC:
C10L 3/10 (2006.01) ,C10L 3/06 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
10
Mineralöl-, Gas- oder Koksindustrie; Kohlenmonoxid enthaltende technische Gase; Brennstoffe; Schmiermittel; Torf
L
Anderweitig nicht vorgesehene Brennstoffe; Erdgas; Synthetisches Erdgas [SNG], das nach Verfahren erhalten worden ist, die nicht von den Unterklassen C10G oder C10K166; Flüssiggas; Verwendung von Zusatzstoffen zu Brennstoffen oder Feuern; Feueranzünder
3
Gasförmige Brennstoffe; Erdgas; synthetisches Erdgas [SNG], das nach Verfahren gewonnen wird, die nicht von den Unterklassen C10G , C10K157; Flüssiggas
06
Erdgas; synthetisches Erdgas [SNG], das nach Verfahren erhalten wird, die nicht von C10G , C10K3/02 oder C10K3/04180
10
Aufbereiten von Erdgas oder synthetischem Erdgas [SNG]
C Chemie; Hüttenwesen
10
Mineralöl-, Gas- oder Koksindustrie; Kohlenmonoxid enthaltende technische Gase; Brennstoffe; Schmiermittel; Torf
L
Anderweitig nicht vorgesehene Brennstoffe; Erdgas; Synthetisches Erdgas [SNG], das nach Verfahren erhalten worden ist, die nicht von den Unterklassen C10G oder C10K166; Flüssiggas; Verwendung von Zusatzstoffen zu Brennstoffen oder Feuern; Feueranzünder
3
Gasförmige Brennstoffe; Erdgas; synthetisches Erdgas [SNG], das nach Verfahren gewonnen wird, die nicht von den Unterklassen C10G , C10K157; Flüssiggas
06
Erdgas; synthetisches Erdgas [SNG], das nach Verfahren erhalten wird, die nicht von C10G , C10K3/02 oder C10K3/04180
Anmelder:
LINDE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Klosterhofstr. 1 80331 München, DE
Erfinder:
KANDZIORA, Bernd; DE
SCHWARZHUBER, Josef; DE
HASELSTEINER, Thomas; DE
Vertreter:
FISCHER, Werner; Linde AG Technology & Innovation Corporate Intellectual Property Dr.-Carl-von-Linde-Str. 6-14 82049 Pullach, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 014 490.406.12.2016DE
Titel (EN) METHOD FOR ADAPTING THE METHANE INDEX OF GAS MIXTURES
(FR) PROCÉDÉ POUR ADAPTER L’INDICE DE MÉTHANE DE MÉLANGES GAZEUX
(DE) VERFAHREN ZUR ANPASSUNG DER METHANZAHL VON GASGEMISCHEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for generating a combustion gas (9) from a methane and an additive gas (1) which comprises high-boiling hydrocarbons that have a lower methane index than the combustion gas (9). The invention is characterized in that the additive gas (1) is separated into a first (2) and a second part (8), the first part (2) being mixed with an oxidation agent (3) in order to obtain an oxidation product (4) by oxidizing combustible materials, wherein at least one part (7) of the oxidation product is subsequently combined with the second part of the additive gas (8) in order to form the combustion gas (9).
(FR) L'invention concerne un procédé de production d'un gaz combustible (9) à partir d'un gaz de départ (1) qui comprend du méthane ainsi que des hydrocarbures à point d'ébullition élevé et présente un indice de méthane inférieur à celui du gaz combustible (9). L'invention est caractérisée en ce que le gaz de départ (1) est séparé en une première (2) et une seconde fraction (8), la première fraction (2) étant mélangée à un oxydant (3) pour permettre d’obtenir, par oxydation de substances combustibles, un produit d'oxydation (4) dont au moins une fraction (7) est ensuite combinée avec la seconde fraction (8) du gaz de départ pour former le gaz combustible (9).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Erzeugung eines Brenngases (9) aus einem Methan sowie höhersiedende Kohlenwasserstoffe umfassenden, eine kleinere Methanzahl als das Brenngas (9) aufweisenden Einsatzgas (1). Kennzeichnend hierbei ist, dass das Einsatzgas (1) in einen ersten (2) und einen zweiten Teil (8) getrennt wird, von denen der erste (2) mit einem Oxidationsmittel (3) gemischt wird, um durch Oxidation brennbarer Stoffe ein Oxidationsprodukt (4) zu erhalten, von dem nachfolgend zumindest ein Teil (7) mit dem zweiten Teil des Einsatzgases (8) zu dem Brenngas (9) vereinigt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)