Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018100133) DUAL POLARISIERTER HORNSTRAHLER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/100133 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/081124
Veröffentlichungsdatum: 07.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 01.12.2017
IPC:
H01Q 21/06 (2006.01) ,H01Q 21/00 (2006.01) ,H01Q 21/24 (2006.01) ,H01Q 25/00 (2006.01) ,H01Q 13/02 (2006.01) ,H01Q 1/24 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
21
Strahlergruppen oder Antennensysteme
06
Gruppen von einzeln gespeisten Antenneneinheiten, die in gleicher Weise polarisiert und voneinander getrennt sind
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
21
Strahlergruppen oder Antennensysteme
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
21
Strahlergruppen oder Antennensysteme
24
Kombinationen von in verschiedenen Richtungen polarisierten Antenneneinheiten zum Senden oder Empfangen von zirkular oder elliptisch polarisierten Wellen oder von in beliebiger Richtung linear polarisierten Wellen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
25
Antennen oder Antennensysteme mit mindestens zwei Strahlungsdiagrammen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
13
Hornstrahler oder Hohlleiterstrahler; Schlitzantennen; geschlitzte Hohlleiter- oder Leckwellenleiter-Antennen; gleichwertige Gebilde, die eine Strahlung entlang des Übertragungsweges einer leitungsgebundenen Welle verursachen
02
Hornstrahler
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
Q
Antennen
1
Einzelheiten von Antennen oder Maßnahmen in Verbindung mit Antennen
12
Träger; Befestigungsvorrichtungen
22
durch bauliche Vereinigung mit einem anderen Gerät oder Gegenstand
24
mit einem Empfangsgerät
Anmelder:
KATHREIN SE [DE/DE]; Anton-Kathrein-Str. 1-3 83022 Rosenheim, DE
Erfinder:
FLEANCU, Dan; DE
VOLLMER, Andreas; DE
Vertreter:
LORENZ SEIDLER GOSSEL; Widenmayerstr. 23 80538 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 014 385.102.12.2016DE
Titel (EN) DUAL-POLARIZED HORN RADIATOR
(FR) CORNET D'ÉMISSION À DOUBLE POLARISATION
(DE) DUAL POLARISIERTER HORNSTRAHLER
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a dual-polarized horn radiator, in particular for a mobile radio base station, having a first and a second polarization which are fed separately from one another via a first hollow conductor and a second hollow conductor. According to a first aspect, it is provided that one of the hollow conductors and in particular the first hollow conductor extends in the emission direction with respect to its opening into the horn radiator and in that case has a cross-section which extends, in projection onto the aperture plane, partially inside and partially outside of the aperture opening of the horn radiator. According to a second aspect, it is provided that the two hollow conductors extend in the emission direction with respect to their openings into the horn radiator, wherein at least one of the hollow conductors and in particular the first hollow conductor has a transformation section, by which its polarization in the aperture plane is rotated with respect to the other hollow conductor before it opens into the horn radiator.
(FR) L'invention concerne un cornet d'émission à double polarisation, en particulier pour une station de base radio mobile, présentant une première et une seconde polarisation qui sont alimentées séparément l'une de l'autre par un premier conducteur creux et un second conducteur creux. Selon un premier aspect, un des conducteurs creux, en particulier le premier conducteur creux, est orienté vers son débouché dans le cornet d'émission dans le sens du rayonnement et présente une section transversale qui s'étend en projection sur le plan d'ouverture en partie à l'intérieur ou en partie à l'extérieur de l'orifice d'ouverture du cornet d'émission. Selon un second aspect, les deux conducteurs creux sont orientés vers leur débouché dans le cornet dans le sens du rayonnement, au moins un des conducteurs creux, en particulier le premier conducteur creux, présentant une section de transformation par laquelle sa polarisation est pivotée par rapport à celle de l'autre conducteur creux dans le plan d'ouverture avant qu'il ne débouche dans le cornet d'émission.
(DE) Die vorliegende Erfindung zeigt einen dual polarisierter Hornstrahler, insbesondere für eine Mobilfunkbasisstation, mit einer ersten und mit einer zweiten Polarisation, welche getrennt voneinander über einen ersten Hohlleiter und einen zweiten Hohlleiter gespeist werden. Gemäß einem ersten Aspekt ist vorgesehen, dass einer der Hohlleiter und insbesondere der erste Hohlleiter in Abstrahlrichtung zu seiner Mündung in den Hornstrahler verläuft und dabei einen Querschnitt aufweist, welcher sich in Projektion auf die Aperturebene teilweise innerhalb und teilweise außerhalb der Aperturöffnung des Hornstrahlers erstreckt. Gemäß einem zweiten Aspekt ist vorgesehen, dass die beiden Hohlleiter in Abstrahlrichtung zu ihren Mündungen in den Hornstrahler verlaufen, wobei mindestens einer der Hohlleiter und insbesondere der erste Hohlleiter einen Transformationsabschnitt aufweist, durch welchen seine Polarisation in der Aperturebene gegenüber dem anderen Hohlleiter gedreht wird, bevor er in den Hornstrahler mündet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)