Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018099934) ELEKTRISCHE LEITUNGSANORDNUNG MIT FLACHLEITERSCHIENE UND TOLERANZAUSGLEICH

Pub. No.:    WO/2018/099934    International Application No.:    PCT/EP2017/080741
Publication Date: Fri Jun 08 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Nov 30 00:59:59 CET 2017
IPC: H01R 13/73
B60R 16/02
H01R 25/14
H01R 9/26
H02G 3/32
Applicants: LISA DRÄXLMAIER GMBH
Inventors: WIMMER, Wolfgang
Title: ELEKTRISCHE LEITUNGSANORDNUNG MIT FLACHLEITERSCHIENE UND TOLERANZAUSGLEICH
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine elektrische Leitungsanordnung (1) für ein Fahrzeug, mit wenigstens einer formstabilen Flachleiterschiene (2, 3) sowie wenigstens einem Kontaktteilgehäuse (4, 5), das so an der Flachleiterschiene (2, 3) angebracht ist, dass es diese zumindest teilweise umgreift. Dabei ist in dem ein die Flachleiterschiene (2, 3) kontaktierendes Kontaktteil aufnehmbar oder aufgenommen. Erfindungsgemäß weist die Leitungsanordnung (1) eine Befestigungsschiene (6) auf, die zumindest einen Befestigungsflansch (6.1, 6.2) zum Verbinden mit dem Fahrzeug und zumindest einen ersten Anbindungsflansch (6.5, 6.6) hat, über den das Kontaktteilgehäuse (4, 5) an der Befestigungsschiene (6) derart formschlüssig gehalten ist, dass es entlang der Befestigungsschiene (6) translatorisch beweglich ist. Ferner betrifft die Erfindung ein dafür geeignetes Kontaktteilgehäuse (4, 5) und eine entsprechende Befestigungsschiene (6).