Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018099761) AUFZUGSANLAGE UND VERFAHREN ZUM ERRICHTEN EINER AUFZUGSANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/099761 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/079868
Veröffentlichungsdatum: 07.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 21.11.2017
IPC:
B66B 19/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
B
Aufzüge; Rolltreppen oder Fahrsteige
19
Betrieb der Schachtförderung in Bergwerken
Anmelder:
INVENTIO AG [CH/CH]; Seestrasse 55 6052 Hergiswil, CH
Erfinder:
CHRISTEN, Lukas; CH
WEBER, Stefan; CH
Prioritätsdaten:
16201543.230.11.2016EP
Titel (EN) LIFT SYSTEM AND METHOD FOR CONSTRUCTING SUCH AN ELEVATOR SYSTEM
(FR) INSTALLATION D'ASCENSEUR ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D’UNE TELLE INSTALLATION D'ASCENSEUR
(DE) AUFZUGSANLAGE UND VERFAHREN ZUM ERRICHTEN EINER AUFZUGSANLAGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a lift system (1) which is arranged in a lift shaft (2) of a building (3) in the construction phase, and grows with the building by means of at least one lifting process, said system comprising a machine platform (10) with a lift drive machine (16) and a lift cage (20) suspended on the machine platform by means of at least one carrier means (19), said lift cage being able to be raised during the lifting process. To this end, a lifting device (30) is provided. The lift system also comprises an assembly platform (40) that can be mechanically moved in relation to the machine platform (10) along the lift shaft, the lifting device (30) comprising a drive (39) which is arranged on the machine platform (10) and is also used to move the assembly platform (40).
(FR) L’invention concerne une installation d’ascenseur (1) qui est disposée dans une gaine d’ascenseur (2) d’un immeuble (3) qui est en phase de construction, et qui grandit au fur et à mesure que l’immeuble gagne en hauteur, en ayant recours à au moins une opération de levage ; l’installation d’ascenseur présente une plate-forme machine (10) pourvue d’une machine d’entraînement d’ascenseur (16), et une cabine d’ascenseur (20) suspendue par l’intermédiaire d’au moins un moyen support (19) à la plate-forme machines, lesquelles peuvent être soulevées lors de l’opération de levage. A cet effet, un dispositif de levage (30) est prévu. L’installation d’ascenseur comprend également une plate-forme de montage (40) apte à être déplacée mécaniquement dans la gaine d’ascenseur par rapport à la plate-forme machine (10), le dispositif de levage (30) comprenant un mécanisme d’entraînement (39) disposé sur la plate-forme machine (10) et servant au déplacement de la plate-forme de montage (40).
(DE) Eine Aufzugsanlage (1), die in einem Aufzugsschacht (2) eines sich in der Bauphase befindenden Gebäudes (3) angeordnet ist und unter Nutzung von zumindest einem Hubvorgang mit einer zunehmenden Höhe des Gebäudes mitwächst, weist eine Maschinenplattform (10) mit einer Aufzugsantriebsmaschine (16) und eine über zumindest ein Tragmittel (19) an der Maschinenplattform hängende Aufzugskabine (20) auf, die bei dem Hubvorgang anhebbar sind. Hierfür ist eine Hebevorrichtung (30) vorgesehen. Die Aufzugsanlage umfasst ausserdem eine Montageplattform (40), die relativ zur Maschinenplattform (10) entlang des Aufzugsschachts maschinell bewegbar ist, wobei die Hebevorrichtung (30) einen an der Maschinenplattform (10) angeordneten Antrieb (39) umfasst und auch zum Bewegen der Montageplattform (40) dient.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)