Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018099760) VERFAHREN ZUR BEREITSTELLUNG VON ZUFALLSZAHLEN FÜR STEUEREINHEITEN EINES FAHRZEUGNETZWERKS SOWIE FAHRZEUGNETZWERK ZUR DURCHFÜHRUNG DIESES VERFAHRENS

Pub. No.:    WO/2018/099760    International Application No.:    PCT/EP2017/079862
Publication Date: Fri Jun 08 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Nov 22 00:59:59 CET 2017
IPC: G06F 7/58
H04W 4/48
Applicants: CONTINENTAL TEVES AG & CO. OHG
Inventors: FELBER, Peter
JUNGK, Bernhard
STÖTTINGER, Marc Sebastian Patric
Title: VERFAHREN ZUR BEREITSTELLUNG VON ZUFALLSZAHLEN FÜR STEUEREINHEITEN EINES FAHRZEUGNETZWERKS SOWIE FAHRZEUGNETZWERK ZUR DURCHFÜHRUNG DIESES VERFAHRENS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Bereitstellung von Zufallszahlen für über ein Fahrzeugnetzwerk (1) kommunizierende Steuereinheiten (2, 3, 4, 5), bei welchem ein eine Aggregationskomponente (7.1), eine Speichereinheit (7.2) und eine Verteilungskomponente (7.3) aufweisender Zufallszahlengenerator (7) bereitgestellt wird, mehrere Steuereinheiten (2, 3, 4) mit jeweils wenigstens einer Entropie-Quelle (2.10, 3.10, 4.10) ausgebildet werden, wobei deren Rohdaten über das Fahrzeugnetzwerk (1) der Aggregationskomponente (7.1) übermittelt werden, eine Qualitätssicherung der kombinierten Rohdaten der Entropie-Quellen (2.10, 3.10, 4.10) durchgeführt wird, indem nur solche kombinierte Rohdaten als qualifizierte Rohdaten verwendet werden, welche sowohl nichtdeterministisch auftreten als auch ein Mindestmaß an Entropie enthalten, die qualifizierten Rohdaten mittels einer kryptographischen Einwegfunktion in einen aggregierten Datenblock umgewandelt und als Zufallszahl in der Speichereinheit (7.2) sicher gespeichert werden, und schließlich die in der Speichereinheit (7.2) gespeicherte Zufallszahl an eine Steuereinheit (4, 5) über das Fahrzeugnetzwerk (1) mittels der Verteilungskomponente (7.3) übermittelt wird.