Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018099644) VERFAHREN UND FÜLLMASCHINE ZUM FÜLLEN VON EINSEITIG OFFENEN PACKUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/099644 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/076317
Veröffentlichungsdatum: 07.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.10.2017
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 27.09.2018
IPC:
B65B 39/00 (2006.01) ,B65B 39/12 (2006.01) ,B65B 39/14 (2006.01) ,B65B 55/02 (2006.01) ,B65B 55/10 (2006.01) ,A61L 2/20 (2006.01) ,B08B 9/28 (2006.01) ,B08B 9/30 (2006.01) ,B08B 9/34 (2006.01) ,B65B 43/56 (2006.01) ,B65B 3/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
39
Mundstücke, Trichter oder Führungen zum Einführen von Gegenständen oder Materialien in Behältnisse oder Hüllen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
39
Mundstücke, Trichter oder Führungen zum Einführen von Gegenständen oder Materialien in Behältnisse oder Hüllen
12
während des Füllens oder Absetzens gegenüber dem Behältnis oder der Hülle auf diese zu bzw. von diesen weg beweglich
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
39
Mundstücke, Trichter oder Führungen zum Einführen von Gegenständen oder Materialien in Behältnisse oder Hüllen
14
während des Füllens oder Absetzens mit einem bewegten Behältnis oder einer bewegten Hülle mitführbar
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
55
Haltbarmachen, Schützen oder Reinigen von Packungen oder des Packungsinhalts in Verbindung mit dem Verpacken
02
Sterilisieren, z.B. ganzer Packungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
55
Haltbarmachen, Schützen oder Reinigen von Packungen oder des Packungsinhalts in Verbindung mit dem Verpacken
02
Sterilisieren, z.B. ganzer Packungen
04
Sterilisieren von Hüllen oder Gefäßen vor oder während des Verpackens
10
durch Flüssigkeiten oder Gase
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2
Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
16
Verwendung von chemischen Stoffen
20
von gasförmigen Stoffen, z.B. Dämpfen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
08
Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
20
unter Anwendung von Vorrichtungen in die oder zu denen die Behälter, z.B. Flaschen, Weithalsgefäße, Dosen, gebracht werden
28
Vorrichtungen, die durch Spritz-, Sprüh- oder Strahlbehandlung reinigen, mit oder ohne Eintauchen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
08
Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
20
unter Anwendung von Vorrichtungen in die oder zu denen die Behälter, z.B. Flaschen, Weithalsgefäße, Dosen, gebracht werden
28
Vorrichtungen, die durch Spritz-, Sprüh- oder Strahlbehandlung reinigen, mit oder ohne Eintauchen
30
und Fördereinrichtungen aufweisen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
08
Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
20
unter Anwendung von Vorrichtungen in die oder zu denen die Behälter, z.B. Flaschen, Weithalsgefäße, Dosen, gebracht werden
28
Vorrichtungen, die durch Spritz-, Sprüh- oder Strahlbehandlung reinigen, mit oder ohne Eintauchen
34
Anordnung von Spülleitungen oder Düsen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
43
Formen, Zuführen, Öffnen oder Aufrichten von Behältnissen in Verbindung mit dem Verpacken
42
Zuführen oder Positionieren von Beuteln, Dosen oder Schachteln in gespreiztem, geöffnetem oder aufgerichtetem Zustand; Zuführen vorgefertigter fester Behältnisse, z.B. Konservendosen, Kapseln, Glasrohren, Gläsern, zur Verpackungsstation; Festlegen der Behältnisse in der Füllstation; Halten der Behältnisse während des Füllvorganges
54
Einrichtungen zum Halten der Behältnisse oder der Gefäße während des Füllvorganges
56
schrittweises Zuführen der Behältnisse zum absatzweisen Aufnehmen des Inhalts
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
B
Verpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
3
Verpacken von plastischem, halbflüssigem oder flüssigem Gut oder von Gemischen aus Feststoffen und Flüssigkeiten in Einzelbehälter oder -gefäße, z.B. Beutel, Säcke, Kisten, Schachteln, Dosen, Gläser
02
Maschinen, gekennzeichnet durch Einrichtungen zur Herstellung der Behältnisse
Anmelder:
SIG TECHNOLOGY AG [CH/CH]; Laufengasse 18 8212 Neuhausen am Rheinfall, CH
Erfinder:
MAINZ, Hans-Willi; DE
FLOERKE, Rudolf; DE
Vertreter:
COHAUSZ & FLORACK PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MBB; Bleichstraße 14 40211 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 123 137.130.11.2016DE
Titel (EN) METHOD AND FILLING MACHINE FOR FILLING PACKAGES OPEN ON ONE SIDE
(FR) PROCÉDÉ ET REMPLISSEUSE POUR LE REMPLISSAGE D'EMBALLAGES OUVERTS D'UN CÔTÉ
(DE) VERFAHREN UND FÜLLMASCHINE ZUM FÜLLEN VON EINSEITIG OFFENEN PACKUNGEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for filling packages (2) open on one side, in particular board composite packages, with free-flowing products, in particular foods, in a filling machine (1), wherein hot air, drying air, sterilization agents, and/or product to be filled are introduced into the packages (2) open on one side from above via at least one nozzle (24, 30, 34, 36, 38-44). The aim of the invention is to be able to lead the hot air, the sterilization agent, the drying air, and/or the product to be filled into the packages open on one side with high throughputs while the requirements in terms of the equipment and/or in terms of the method are reduced. This aim is achieved, according to the invention, in that the at least one nozzle (24, 30, 34, 36, 38-44) is positioned off-center in relation to the package (2) open on one side when introducing the hot air, the drying air, the sterilization agent, and/or the product to be filled into the package (2).
(FR) L'invention concerne un procédé pour remplir des d'emballage (2) ouverts d'un côté, notamment des emballages composites en carton, avec des produits coulants, notamment des denrées alimentaires, dans une remplisseuse (1), lors duquel de l'air chaud, de l'air de séchage, un agent de stérilisation et/ou le produit à déverser sont introduits dans les emballages (2) ouverts d'un côté depuis le haut par le biais d'au moins une buse (24, 30, 34, 36, 38-44). Selon l'invention, pour pouvoir introduire l'air chaud, l'agent de stérilisation, l'air de séchage et/ou le produit à déverser dans les emballages ouverts d'un côté, avec de moyens simples en termes d'équipement et/ou de processus, joints à des débits élevés, l'au moins une buse (24, 30, 34, 36, 38-44) est positionnée de manière excentrée par rapport à l'emballage (2) ouvert d'un côté lors de l'introduction de l'air chaud, de l'air de séchage, de l'agent de stérilisation et/ou du produit à introduire dans l'emballage (2).
(DE) Beschrieben und dargestellt ist ein Verfahren zum Füllen von einseitig offenen Packungen (2), insbesondere Kartonverbundpackungen, mit fließfähigen Produkten, insbesondere Lebensmitteln, in einer Füllmaschine (1), bei dem Heißluft, Trocknungsluft, Sterilisationsmittel und/oder abzufüllendes Produkt von oben über wenigstens eine Düse (24,30,34,36,38-44) in die einseitig offenen Packungen (2) eingeleitet wird. Um die Heißluft, das Sterilisierungsmittel, die Trocknungsluft und/oder das abzufüllende Produkt mit weniger apparativem und/oder verfahrensmäßigem Aufwand bei hohen Durchsätzen in die einseitig offenen Packungen leiten zu können, ist vorgesehen, dass die wenigstens eine Düse (24,30,34,36,38-44) beim Einleiten der Heißluft, der Trocknungsluft, des Sterilisationsmittels und/oder dem abzufüllenden Produkt in die Packung (2) außermittig zur einseitig offenen Packung (2) positioniert wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)