Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018099595) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR SPEICHERUNG VON WERTDOKUMENTEN, INSBESONDERE BANKNOTEN, SOWIE SPEICHEREINRICHTUNG UND WERTDOKUMENTBEARBEITUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/099595 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/001385
Veröffentlichungsdatum: 07.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.11.2017
IPC:
B65H 29/40 (2006.01) ,B65H 29/00 (2006.01) ,B65H 29/66 (2006.01) ,G07D 11/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29
Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
38
durch bewegliche Aufstapel- oder Vorschubarme, Rahmen, Platten oder ähnliche Glieder, mit welchen die Werkstücke in flächiger Berührung gehalten werden
40
Glieder, die sich um eine Achse drehen, welche senkrecht zu der Vorschubrichtung der Werkstücke liegen, z.B. Sternräder, die durch S-förmige Glieder gebildet werden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29
Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29
Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
66
Vorwärtsbewegen von Strömen sich überlappender Werkstücke
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
D
Handhabung von Münzen oder von Banknoten oder ähnlichen Wertpapieren, z. B. Prüfen, Sortieren nach Nennwerten, Zählen, Ausgeben, Wechseln oder Einzahlen
11
Vorrichtungen zur Annahme von Münzen oder Banknoten, z.B. Einzahlvorrichtungen
Anmelder:
GIESECKE+DEVRIENT CURRENCY TECHNOLOGY GMBH [DE/DE]; Prinzregentenstr. 159 81677 München, DE
Erfinder:
HELD, Steffen; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 014 367.302.12.2016DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR STORING VALUE DOCUMENTS, IN PARTICULAR BANKNOTES, AND STORAGE DEVICE AND VALUE DOCUMENT PROCESSING SYSTEM
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE STOCKAGE DE DOCUMENTS DE VALEUR, NOTAMMENT DE BILLETS DE BANQUES, ET UNITÉ DE STOCKAGE ET SYSTÈME DE TRAITEMENT DES DOCUMENTS DE VALEUR
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR SPEICHERUNG VON WERTDOKUMENTEN, INSBESONDERE BANKNOTEN, SOWIE SPEICHEREINRICHTUNG UND WERTDOKUMENTBEARBEITUNGSSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) and a corresponding method for storing value documents (2), particularly banknotes, and to a storage device (5) and a value document processing system. A stacking wheel (3) is configured to receive value documents (2) and issue them one after another. A conveyor device (4) is configured to receive value documents (2) issued one after another from the stacking wheel (3), and to convey them such that said value documents (2) come to lie overlapping one another. In addition, a storage device (5) is provided for storing the overlapping value documents (2).
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) et un procédé correspondant destiné au stockage de documents de valeur (2), notamment de billets de banque, et un dispositif de stockage (5) et un système de manipulation de documents de valeur. Une roue à aubes (3) est conçue pour recevoir des documents de valeur (2) et les céder successivement. Un dispositif de transport (4) est conçu pour recevoir les documents de valeur (2) cédés successivement par la roue à aubes (3) et les transporter pour que les documents de valeur (2) viennent à se superposer à la manière d'écailles. L'invention concerne également un dispositif de stockage (5) destiné au stockage des documents de valeur (2) superposés à la manière d'écailles.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) und ein entsprechendes Verfahren zum Speichern von Wertdokumenten (2), insbesondere Banknoten, sowie eine Speichereinrichtung (5) und ein Wertdokumentbearbeitungssystem. Ein Staplerrad (3) ist dazu eingerichtet, Wertdokumente (2) aufzunehmen und nacheinander abzugeben. Eine Transporteinrichtung (4) ist dazu eingerichtet, die vom Staplerrad (3) nacheinander abgegebenen Wertdokumente (2) aufzunehmen und derart zu transportieren, dass die Wertdokumente (2) geschuppt übereinander zu liegen kommen. Ferner ist eine Speichereinrichtung (5) zur Speicherung der geschuppt übereinander liegenden Wertdokumente (2) vorgesehen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)