Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018099567) REINIGUNGSGERÄT UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES REINIGUNGSGERÄTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/099567 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/079460
Veröffentlichungsdatum: 07.06.2018 Internationales Anmeldedatum: 01.12.2016
IPC:
A47L 11/22 (2006.01) ,A47L 11/40 (2006.01) ,A47L 11/24 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
11
Maschinen zum Reinigen von Fußböden, Teppichen, Möbeln, Wänden oder Wandbespannungen
22
Fußbodenkehrmaschinen mit Handantrieb
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
11
Maschinen zum Reinigen von Fußböden, Teppichen, Möbeln, Wänden oder Wandbespannungen
40
Teile oder Einzelheiten von Maschinen, soweit nicht in den Gruppen A47L11/02-A47L11/38118
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
11
Maschinen zum Reinigen von Fußböden, Teppichen, Möbeln, Wänden oder Wandbespannungen
24
Fußbodenkehrmaschinen mit motorischem Antrieb
Anmelder:
ALFRED KÄRCHER SE & CO. KG [DE/DE]; Alfred-Kärcher-Strasse 28 - 40 71364 Winnenden, DE
Erfinder:
MACK, Matthias; DE
ERBEL, Günther; DE
SCHARMACHER, Michael; DE
Vertreter:
HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Uhlandstrasse 14 c 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) CLEANING DEVICE AND METHOD FOR OPERATING A CLEANING DEVICE
(FR) APPAREIL DE NETTOYAGE ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UN APPAREIL DE NETTOYAGE
(DE) REINIGUNGSGERÄT UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES REINIGUNGSGERÄTS
Zusammenfassung:
(EN) The invention provides a cleaning device for cleaning a surface (18) in a forward direction (104), comprising a device body (24) having an underside (28) which faces the surface (18) to be cleaned during a cleaning procedure; at least one cleaning tool (44) which is disposed on the device body (24) and, at least in one partial area, projects beyond the underside (28) of the device body (24); and a dirty fluid guide element (92) which is allocated to the at least one cleaning tool (44) and, with respect to the forward direction (104), is disposed behind the at least one cleaning tool (44) on the device body (24), wherein the guide element (92) is movably disposed on the device body (24) and/or is designed to be movable and comprises at least one first position (122) in which, when in contact with the surface (18) to be cleaned, a gap (120) between the underside (28) of the device body (24) and the surface (18) to be cleaned can be covered, and at least one second position (128) in which the guide element (92) opens a gap (130) to the surface (18) to be cleaned, wherein a directing device (114) is disposed on the guide element (92) and is to be supported on the surface (18) to be cleaned and, upon movement on the surface (18) to be cleaned in the forward direction (104), brings the guide element (92) into the at least one first position (122) and holds said guide element in the at least one first position (122) and, upon movement in a reverse direction (106) counter to the forward direction (104), brings the guide element (92) into the at least one second position (128) and holds said guide element in the at least one second position (128).
(FR) L'invention concerne un appareil de nettoyage pour le nettoyage d'une surface (18) dans une direction avant (104), comprenant un corps d'appareil (24) présentant un côté inférieur (28), qui est orienté vers la surface (18) à nettoyer lors d'un processus de nettoyage, au moins un outil de nettoyage (44), qui est agencé au niveau du corps d'appareil (24) et qui dépasse, au moins dans une zone partielle, au-delà du côté inférieur (28) du corps d'appareil (24), et un élément de guidage (92) pour le fluide souillé, qui est associé audit au moins un outil de nettoyage (44) et qui est agencé, par rapport à la direction avant (104), derrière ledit au moins un outil de nettoyage (44) sur le corps d'appareil (24). L'élément de guidage (92) est monté mobile sur le corps d'appareil (24) et/ou conçu de manière mobile et présente au moins une première position (122), dans laquelle une fente (120) entre le côté inférieur (28) du corps d'appareil (24) et la surface (18) à nettoyer peut être recouverte par son placement contre la surface (18) à nettoyer, et au moins une deuxième position (128), dans laquelle l'élément de guidage (92) libère une fente (130) par rapport à la surface (18) à nettoyer. Un dispositif (114) directionnel, disposé au niveau de l'élément de guidage (92), est conçu pour s'appuyer sur la surface à nettoyer (18) et amène, lors d'un mouvement sur la surface à nettoyer (18) dans la direction avant (104), l'élément de guidage (92) dans ladite au moins une première position (122) et le maintient dans ladite au moins une première position (122) et amène, lors d'un mouvement dans une direction arrière (106) opposée à la direction avant (104), l'élément de guidage (92) dans ladite au moins une deuxième position (128) et le maintient dans ladite au moins une deuxième position (128).
(DE) Es wird ein Reinigungsgerät zur Reinigung einer Fläche (18) in einer Vorwärtsrichtung (104) bereitgestellt, umfassend einen Gerätekörper (24) mit einer Unterseite (28), welche bei einem Reinigungsvorgang der zu reinigenden Fläche (18) zugewandt ist, mindestens ein Reinigungswerkzeug (44), welches an dem Gerätekörper (24) angeordnet ist und mindestens in einem Teilbereich über die Unterseite (28) des Gerätekörpers (24) hinausragt, und ein Leitelement (92) für Schmutzfluid, welches dem mindestens einen Reinigungswerkzeug (44) zugeordnet ist und bezogen auf die Vorwärtsrichtung (104) hinter dem mindestens einen Reinigungswerkzeug (44) an dem Gerätekörper (24) angeordnet ist, wobei das Leitelement (92) an dem Gerätekörper (24) beweglich angeordnet ist und/oder beweglich ausgebildet ist und mindestens eine erste Stellung (122) aufweist, in welcher unter Anlage an die zu reinigende Fläche (18) ein Spalt (120) zwischen der Unterseite (28) des Gerätekörpers (24) und der zu reinigenden Fläche (18) abdeckbar ist, und mindestens eine zweite Stellung (128) aufweist, in welcher das Leitelement (92) einen Spalt (130) zu der zu reinigenden Fläche (18) freigibt, und wobei an dem Leitelement (92) eine Wegweisereinrichtung (114) angeordnet ist, welche zur Abstützung an der zu reinigenden Fläche (18) vorgesehen ist und bei Bewegung an der zu reinigenden Fläche (18) in der Vorwärtsrichtung (104) das Leitelement (92) in die mindestens eine erste Stellung (122) bringt und in der mindestens einen ersten Stellung (122) hält und bei Bewegung in einer Rückwärtsrichtung (106) entgegen der Vorwärtsrichtung (104) das Leitelement (92) in die mindestens eine zweite Stellung (128) bringt und in der mindestens einen zweiten Stellung (128) hält.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)