Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018096108) KRAFTFAHRZEUG MIT EINER VERDICHTERANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/096108 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/080384
Veröffentlichungsdatum: 31.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.11.2017
IPC:
B60C 23/10 (2006.01) ,B29C 73/16 (2006.01) ,B60C 23/12 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
C
Fahrzeugreifen; Aufpumpen von Reifen; Wechseln von Reifen; Verbinden von Ventilen mit aufblasbaren, elastischen Körpern allgemein oder Anbringen von Ventilen daran; Einrichtungen oder Anordnungen in Bezug auf Reifen
23
Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen, Beeinflussen oder Verteilen des Reifendrucks oder der Reifentemperatur, besonders ausgebildet für den Einbau in Fahrzeuge; Anordnung von reifenaufblasenden Vorrichtungen an Fahrzeugen, z.B. von Pumpen, von Behältern; Anordnungen zur Kühlung von Reifen
10
Anordnung der Reifenluftpumpen am Fahrzeug
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
73
Reparieren von Gegenständen aus Kunststoffen oder Massen in plastischem Zustand, z.B. von Gegenständen, geformt oder hergestellt durch Verfahren, die durch diese Unterklasse oder die Unterklasse B29D222
16
Selbsttätig reparierende oder selbsttätig abdichtende Anordnungen oder Mittel
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
C
Fahrzeugreifen; Aufpumpen von Reifen; Wechseln von Reifen; Verbinden von Ventilen mit aufblasbaren, elastischen Körpern allgemein oder Anbringen von Ventilen daran; Einrichtungen oder Anordnungen in Bezug auf Reifen
23
Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen, Beeinflussen oder Verteilen des Reifendrucks oder der Reifentemperatur, besonders ausgebildet für den Einbau in Fahrzeuge; Anordnung von reifenaufblasenden Vorrichtungen an Fahrzeugen, z.B. von Pumpen, von Behältern; Anordnungen zur Kühlung von Reifen
10
Anordnung der Reifenluftpumpen am Fahrzeug
12
betätigt durch das laufende Rad
Anmelder:
KT PROJEKTENTWICKLUNGS-GMBH [DE/DE]; Edisonstrasse 25 74076 Heilbronn, DE
Erfinder:
TSIBERIDIS, Konstantin; DE
Vertreter:
DREISS PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Friedrichstraße 6 (Postfach 10 37 62 70174 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 122 735.824.11.2016DE
Titel (EN) MOTOR VEHICLE COMPRISING A COMPRESSOR ASSEMBLY
(FR) VÉHICULE AUTOMOBILE COMPRENANT UN ENSEMBLE COMPRESSEUR
(DE) KRAFTFAHRZEUG MIT EINER VERDICHTERANORDNUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a motor vehicle (10) comprising a compressor assembly (12) for the supply of a pressure medium to a tyre cavity (14) of a tyre (16) of a motor vehicle (18), wherein the compressor assembly (12) has a compression chamber which is rotationally fixed in relation to the motor vehicle wheel (18), and wherein the compression chamber and the tyre cavity (14) are connected via a fluidic connection (22) for the conveying of a pressure medium from the compression chamber into the tyre cavity (14), wherein the motor vehicle (10) is assigned a tyre sealing device (24) having a sealant reservoir (26) with a sealant (28), wherein the sealant reservoir (26) has a first connection (30) and a second connection (32), wherein the first connection (30) is designed in such a way that it can be connected to a tyre cavity (14) of a tyre (16) of the motor vehicle (10) to be repaired, and wherein the second connection (32) is designed in such a way that it can be connected to a pressure medium source (34) secured to the motor vehicle, wherein the sealant reservoir (26) is designed in such a way that the sealant (28) is conveyed out of the pressure medium source (34) into the tyre cavity (14) of the tyre (16) to be repaired by means of the pressure medium, if the first connection (30) is fluidically connected to the tyre cavity (14) of the tyre (16) to be repaired and the second connection (32) is fluidically connected to the pressure medium source (34).
(FR) L'invention concerne un véhicule automobile (10) comprenant un ensemble compresseur (12) servant à l'alimentation en fluide sous pression d'une cavité (14) d'un pneu (16) d'une roue de véhicule automobile (18), l'ensemble compresseur (12) comprenant une chambre de compression qui est disposée de manière solidaire en rotation par rapport à la roue de véhicule automobile (18), et la chambre de compression et la cavité de pneu (14) étant reliées par le biais d'une liaison fluidique (22) servant au refoulement de fluide sous pression à partir de la chambre de compression jusqu'à la cavité de pneu (14), un dispositif d'étanchéité de pneu (24) doté d'un réservoir d'agent d'étanchéité (26) qui comprend un agent d'étanchéité (28) étant associé au véhicule automobile (10), le réservoir d'agent d'étanchéité (26) comprenant un premier raccordement (30) et un deuxième raccordement (32), le premier raccordement (30) étant réalisé de manière à pouvoir être relié à une cavité (14) d'un pneu (16) à réparer du véhicule automobile (10), et le deuxième raccordement (32) étant réalisé de manière à pouvoir être relié à une source de fluide sous pression (34) solidaire du véhicule automobile, le réservoir d'agent d'étanchéité (26) étant réalisé de telle sorte que l'agent d'étanchéité (28) peut être refoulé dans la cavité (14) du pneu à réparer (16) au moyen du fluide sous pression provenant de la source de fluide sous pression (34) lorsque le premier raccordement (30) est en liaison fluidique avec la cavité (14) du pneu (16) à réparer et que le deuxième raccordement (32) est en liaison fluidique avec la source de fluide sous pression (34).
(DE) Kraftfahrzeug (10) mit einer Verdichteranordnung (12) zur Druckmittelversorgung einer Reifenkavität (14) eines Reifens (16) eines Kraftfahrzeugrades (18), wobei die Verdichteranordnung (12) einen Kompressionsraum aufweist, der bezogen auf das Kraftfahrzeugrad (18) drehfest angeordnet ist, und wobei der Kompressionsraum und die Reifenkavität (14) über eine Strömungsverbindung (22) zur Förderung von Druckmittel von dem Kompressionsraum in die Reifenkavität (14) verbunden sind, wobei dem Kraftfahrzeug (10) eine Reifenabdichteinrichtung (24) mit einem Abdichtmittelreservoir (26), das ein Abdichtmittel (28) aufweist, zugeordnet ist, wobei das Abdichtmittelreservoir (26) einen ersten Anschluss (30) und einen zweiten Anschluss (32) aufweist, wobei der erste Anschluss (30) derart ausgebildet ist, dass er mit einer Reifenkavität (14) eines zu reparierenden Reifens (16) des Kraftfahrzeugs (10) verbindbar ist, und wobei der zweite Anschluss (32) derart ausgebildet ist, dass er mit einer kraftfahrzeugfesten Druckmittelquelle (34) verbindbar ist, wobei das Abdichtmittelreservoir (26) derart ausgebildet ist, dass das Abdichtmittel (28) mittels des Druckmittels aus der Druckmittelquelle (34) in die Reifenkavität (14) des zu reparierenden Reifens (16) gefördert wird, wenn der erste Anschluss (30) mit der Reifenkavität (14) des zu reparierenden Reifens (16) strömungsverbunden ist und der zweite Anschluss (32) mit der Druckmittelquelle (34) strömungsverbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)