Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018095729) VERFAHREN ZUM ANHALTEN EINES HUBKOLBEN-VERDICHTERS UND HUBKOLBEN-VERDICHTER EINES KÄLTEGERÄTES, KLIMAGERÄTES ODER EINER WÄRMEPUMPE SOWIE KÄLTEGERÄT, KLIMAGERÄTS ODER WÄRMEPUMPE DAMIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/095729 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/078552
Veröffentlichungsdatum: 31.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.11.2017
IPC:
H02P 6/24 (2006.01) ,F25B 49/02 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
6
Einrichtungen zum Steuern oder Regeln von Synchronmotoren oder anderen dynamoelektrischen Motoren mit elektronischer Kommutierung, abhängig von der Rotorposition; Elektronische Kommutatoren hierfür
24
Einrichtungen zum Anhalten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
25
Kälteerzeugung oder Kühlung; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme; Herstellen oder Lagern von Eis; Verflüssigen oder Verfestigen von Gasen
B
Kältemaschinen, Kälteanlagen oder Kälteverfahren; kombinierte Heizungs- und Kältesysteme; Wärmepumpensysteme
49
Anordnung und Einbau von Regelungs-, Steuerungs- oder Sicherheitseinrichtungen
02
für Kompressionsmaschinen, -anlagen oder -verfahren
Anmelder:
BSH HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE
Erfinder:
BECKMANN, Tommy; DE
KLEIN, Moritz; DE
PAULDURO, Achim; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 222 958.322.11.2016DE
Titel (EN) METHOD FOR STOPPING A RECIPROCATING COMPRESSOR, AND RECIPROCATING COMPRESSOR OF A REFRIGERATION DEVICE, OF AN AIR CONDITIONING DEVICE, OR OF A HEAT PUMP, AND REFRIGERATION DEVICE, AIR CONDITIONING DEVICE, OR HEAT PUMP HAVING SAID RECIPROCATING COMPRESSOR
(FR) PROCÉDÉ D’ARRÊT D'UN COMPRESSEUR À PISTON ET COMPRESSEUR À PISTON D'UN APPAREIL DE FROID, D'UN APPAREIL DE CLIMATISATION OU D'UNE POMPE À CHALEUR, AINSI QU'APPAREIL DE FROID, APPAREIL DE CLIMATISATION OU POMPE À CHALEUR ÉQUIPÉ(E) DUDIT COMPRESSEUR À PISTON
(DE) VERFAHREN ZUM ANHALTEN EINES HUBKOLBEN-VERDICHTERS UND HUBKOLBEN-VERDICHTER EINES KÄLTEGERÄTES, KLIMAGERÄTES ODER EINER WÄRMEPUMPE SOWIE KÄLTEGERÄT, KLIMAGERÄTS ODER WÄRMEPUMPE DAMIT
Zusammenfassung:
(EN) A method for stopping a reciprocating compressor of a refrigeration device, air conditioning device or a heat pump, wherein the compressor has a brushless motor with windings, has the method steps: - rotating (41) of the motor at an operating rotational speed; - obtaining (42) of a signal for stopping; and - performing (44) of an assisted running-down operation by way of energizing of the windings with a drive current at a frequency, wherein the frequency proceeds in accordance with a predefined decreasing function (32), and wherein slowing of the motor on account of a load predominates over a compression cycle in comparison with an acceleration of the motor on account of the energization.
(FR) L'invention concerne un procédé d'arrêt d'un compresseur à piston d'un appareil de froid, d'un appareil de climatisation ou d'une pompe à chaleur, ledit compresseur comportant un moteur sans balais pourvu d'enroulements. Ce procédé comprend les étapes consistant à : - faire tourner (41) le moteur à un régime de fonctionnement ; - obtenir (42) un signal d'arrêt ; et - exécuter (44) un processus de décélération assisté en alimentant les enroulements par un courant d'attaque d’une certaine fréquence, la fréquence évoluant suivant une fonction décroissante prédéfinie (32) et, pendant un cycle de compression, un ralentissement du moteur dû à une charge primant sur une accélération du moteur due à l'alimentation en courant.
(DE) Ein Verfahren zum Anhalten eines Hubkolben-Verdichters eines Kältegerätes, Klimageräts oder einer Wärmepumpe, wobei der Verdichter einen bürstenlosen Motor mit Wicklungen aufweist, hat die Verfahrensschritte: -Drehen (41) des Motors mit einer Betriebsdrehzahl; -Erhalten (42) eines Signals zum Anhalten; und -Durchführen (44) eines unterstützten Auslaufvorgangs durch Bestromen der Wicklungen mit einem Antriebsstrom mit einer Frequenz, wobei die Frequenz gemäß einer vorgegebenen abnehmenden Funktion (32) verläuft und wobei über einen Kompressionszyklus ein Verlangsamen des Motors aufgrund einer Last überwiegt gegenüber einer Beschleunigung des Motors aufgrund der Bestromung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)