Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018091557) VERFAHREN ZUR BEHANDLUNG EINES LEBENSMITTELS, WELCHES SICH IN EINER ISOLIERENDEN KAPSELUNG ODER UMHÜLLUNG BEFINDET ODER DORT EINGEBRACHT WIRD MITTELS NICHT-KONVENTIONELLER, OHM'SCHER ERHITZUNG

Pub. No.:    WO/2018/091557    International Application No.:    PCT/EP2017/079373
Publication Date: Fri May 25 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Nov 17 00:59:59 CET 2017
IPC: A23L 13/00
A23L 5/10
B65D 81/34
H05B 3/00
A22C 11/00
Applicants: KORTSCHACK, Fritz
Inventors: KORTSCHACK, Fritz
EBERHARDT, Kevin
Title: VERFAHREN ZUR BEHANDLUNG EINES LEBENSMITTELS, WELCHES SICH IN EINER ISOLIERENDEN KAPSELUNG ODER UMHÜLLUNG BEFINDET ODER DORT EINGEBRACHT WIRD MITTELS NICHT-KONVENTIONELLER, OHM'SCHER ERHITZUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Behandlung eines Lebensmittels, welches sich in einer isolierenden Kapselung oder Umhüllung befindet oder dort angebracht wird, mittels nicht-konventioneller, Ohm'scher Erhitzung. Die Erhitzung dient insbesondere der Behandlung von in einem Darm befindlicher Wurstware wie Brühwurst, Hot Dogs oder dergleichen Lebensmittelprodukten. Das jeweilige Lebensmittel wird mit beabstandeten, elektrisch leitfähigen Elektroden in Verbindung gebracht, wobei die Elektroden an einer steuerbaren Stromquelle angeschlossen sind. Erfindungsgemäß sind die Elektroden jeweils als mindestens eine erste und eine zweite Elektrodengruppe ausgebildet, wobei die Elektrodengruppen einen Abstand AEG zueinander aufweisen. Jede Elektrodengruppe weist eine Anzahl von Einzelelektroden ähnlich einem Nadelkamm auf, wobei die benachbarten Einzelelektroden des Nadelkamms jeweils einen Abstand AEE aufweisen. Der Abstand AEG ist größer oder maximal gleich dem Abstand AEE. Der jeweilige Nadelkamm durchdringt die isolierende Kapselung oder die Umhüllung das Lebensmittel, wobei ein Durchstoßvorgang realisiert wird derart, dass sich bezogen auf das Lebensmittel und die Kapselung oder Umhüllung Nadelkamm-Ein- und -Austrittsstellen ergeben.