Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018091411) VERFAHREN UND ROBOTERSTEUERUNG ZUR ERSTELLUNG EINER BAHN EINES ROBOTERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/091411 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/079057
Veröffentlichungsdatum: 24.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 13.11.2017
IPC:
B25J 9/16 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9
Programmgesteuerte Manipulatoren
16
Programmsteuerungen
Anmelder:
KUKA DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Zugspitzstraße 140 86165 Augsburg, DE
Erfinder:
STIMMEL, Burkhard; DE
Vertreter:
WALLINGER RICKER SCHLOTTER TOSTMANN; Dr. Alexander Schlotter Patent- und Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Zweibrückenstraße 5-7 80331 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 013 624.315.11.2016DE
Titel (EN) METHOD AND ROBOT CONTROL SYSTEM FOR CREATING A PATH OF A ROBOT
(FR) PROCÉDÉ ET COMMANDE DE ROBOT POUR ÉTABLIR UNE TRAJECTOIRE D'UN ROBOT
(DE) VERFAHREN UND ROBOTERSTEUERUNG ZUR ERSTELLUNG EINER BAHN EINES ROBOTERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for creating a path (B) of a robot (1) comprising the following steps: sensing (S30 - S60) a reference path marking (3; 3'); and modifying (S30, S50) at least one specified path point (P10, P20) and/or one specified path velocity and/or path acceleration of the robot path and/or generating (S50) at least one path point (P15) on the basis of the sensed reference path marking.
(FR) L'invention concerne un procédé pour établir une trajectoire (B) d'un robot (1) comprenant les étapes consistant : à détecter (S30 - S60) une marque de trajectoire de référence (3; 3'); et à modifier (S30, S50) au moins un point de trajectoire (P10, P20) prédéfini et/ou une vitesse de trajectoire et/ou une accélération de trajectoire prédéfinie(s) du robot et/ou à générer (S50) au moins un point de trajectoire (P15) en fonction de la marque de trajectoire de référence détectée.
(DE) Ein erfindungsgemäßes Verfahren zur Erstellung einer Bahn (B) eines Roboters (1) umfasst die Schritte: - Erfassen (S30 - S60) einer Referenzbahnmarkierung (3; 3'); und - Modifizieren (S30, S50) von wenigstens einem vorgegebenen Bahnpunkt (P10, P20) und/oder einer vorgegebenen Bahngeschwindigkeit und/oder − beschleunigung der Roboterbahn und/oder Generieren (S50) von wenigstens einem Bahnpunkt (P15) auf Basis der erfassten Referenzbahnmarkierung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)