Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018091402) SCHWUNGRADANGETRIEBENES SETZGERÄT UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES DERARTIGEN SETZGERÄTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/091402 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/079031
Veröffentlichungsdatum: 24.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 13.11.2017
IPC:
B25C 1/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
C
Handwerkzeuge zum Nageln oder Heften; durch Muskelkraft betriebene tragbare Heftwerkzeuge
1
Handwerkzeuge zum Nageln; Nagel-Zuführvorrichtungen hierfür
06
durch elektrische Kraft betrieben
Anmelder:
HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI/LI]; Feldkircherstr. 100 9494 Schaan, LI
Erfinder:
DITTRICH, Tilo; AT
SCHMIDT, Dominik; AT
THON, Raphael; AT
Prioritätsdaten:
16199457.918.11.2016EP
Titel (EN) FLYWHEEL-DRIVEN SETTING TOOL AND METHOD FOR OPERATING SUCH A SETTING TOOL
(FR) PISTOLET DE POSE ENTRAÎNÉ PAR VOLANT D’INERTIE ET PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN TEL PISTOLET DE POSE
(DE) SCHWUNGRADANGETRIEBENES SETZGERÄT UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES DERARTIGEN SETZGERÄTS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a flywheel-driven setting tool (1) comprising a flywheel (13) which can be drivingly connected to a drive-in element (20) by means of a coupling device (44) in order to drive a securing element (24) into an underlying surface during a setting process using the drive-in element (20), wherein the drive-in element (20) is accelerated out of a starting position in a setting direction (45). In order to allow securing elements to be driven into the underlying surface in a consistent manner, the coupling device (44) is paired with an actuator (55), by means of which the coupling device (44) can be opened, for example during a clamping process for coupling purposes.
(FR) L'invention concerne un pistolet de pose (1) doté d’un volant d'inertie (13), qui peut être relié par une liaison de transmission à un élément enfonceur (20) par un dispositif d'accouplement (44), afin d'enfoncer un élément de fixation (24) dans un substrat au moyen de l'élément enfonceur (20) lors d'une opération de pose, l'élément enfonceur (20) subissant une accélération dans une direction de pose (45) à partir d'une position de départ. Afin de permettre un enfoncement uniforme des éléments de fixation dans le substrat, un actionneur (55) est associé au dispositif d’accouplement (44), et permet d’ouvrir le dispositif d’accouplement (44), par exemple en cas de grippage.
(DE) Die Erfindung betrifft ein schwungradangetriebenes Setzgerät (1) mit einem Schwungrad (13), das durch eine Kupplungseinrichtung (44) antriebsmäßig mit einem Eintreibelement (20) verbindbar ist, um bei einem Setzvorgang mit dem Eintreibelement (20) ein Befestigungselement (24) in einen Untergrund einzutreiben, wobei das Eintreibelement (20) aus einer Ausgangslage in einer Setzrichtung (45) beschleunigt wird. Um ein gleichmäßiges Eintreiben von Befestigungselementen in den Untergrund zu ermöglichen, ist der Kupplungseinrichtung (44) ein Aktor (55) zugeordnet, durch den die Kupplungseinrichtung (44), zum Beispiel bei einer Kupplungsklemmung, geöffnet werden kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)