Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018091376) AUSTRAGKOPF UND FLÜSSIGKEITSSPENDER MIT EINEM SOLCHEN AUSTRAGKOPF
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/091376 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/078936
Veröffentlichungsdatum: 24.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.11.2017
IPC:
B65D 47/18 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
47
Verschlüsse mit Füll- und Entleerungsvorrichtungen oder nur mit Entleerungsvorrichtungen
04
Verschlüsse mit anderen Entleerungsvorrichtungen als Pumpen
06
mit Ausgießtüllen oder -röhren; mit Entleerungsmundstücken oder -durchlässen
18
zum Ausgeben von Tropfen; Tropfvorrichtungen
Anmelder:
APTAR RADOLFZELL GMBH [DE/DE]; Öschlestraße 54-56 78315 Radolfzell, DE
Erfinder:
BRUDER, Thomas; DE
BAUMANN, Tobias; DE
Vertreter:
PATENTANWALTSKANZLEI CARTAGENA PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT KLEMENT, EBERLE MBB; Urbanstraße 53 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
16199378.717.11.2016EP
Titel (EN) DISCHARGE HEAD, AND LIQUID DISPENSER COMPRISING SUCH A DISCHARGE HEAD
(FR) TÊTE DE DISBRIBUTION ET DISTRIBUTEUR DE LIQUIDE MUNI D'UNE TELLE TÊTE DE DISTRIBUTION
(DE) AUSTRAGKOPF UND FLÜSSIGKEITSSPENDER MIT EINEM SOLCHEN AUSTRAGKOPF
Zusammenfassung:
(EN) Discharge heads (10) for a liquid dispenser (100), comprising a housing (20), a coupling device (24) for mounting on a liquid dispenser (90), a discharge opening (38), through which the liquid can be discharged into a surrounding atmosphere, and an outlet channel (30), which extends from an inlet region (32) pointing in the direction of the liquid reservoir (90) to the discharge opening (38), and by means of which the discharge opening (38) can be supplied with liquid, are known. The invention relates to a discharge head as described above, wherein a throttle device (34) having a throttle channel (50, 60) for reducing the liquid pressure and/or the liquid flow of the liquid flowing through the throttle device (34) is arranged in the outlet channel (30). Said throttle device (34) is designed as a dynamic throttle device (34), in which a free cross section of the throttle channel (50) is reduced upon increasing pressure applied to the throttle device or upon a higher liquid flow flowing through the throttle device (34).
(FR) On connaît des têtes de distribution (10) pour un distributeur de liquide (100), qui comprennent un corps (20), un dispositif d'accouplement (24) destiné à être monté sur un réservoir de liquide (90), un orifice de distribution (38), à travers lequel le liquide peut être distribué dans une atmosphère environnante, et un canal de sortie (30) qui s'étend d'une zone d'entrée (32) tournée en direction du réservoir de liquide (90) jusqu'à l'orifice de distribution (38) et au moyen duquel l'orifice de distribution (38) peut être alimenté en liquide. Selon l'invention, une telle tête de distribution (10) intègre, dans le canal de sortie (30), un dispositif d'étranglement (34) comprenant un canal d'étranglement (50, 60) destiné à réduire la pression et/ou le flux du liquide passant par le dispositif d'étranglement (34). Ce dispositif d'étranglement (34) est réalisé sous la forme d'un dispositif d'étranglement dynamique (34), une section transversale libre du canal d'étranglement (50) étant réduite en cas d'accroissement de la pression appliquée au dispositif d'étranglement (34) ou en cas d'augmentation du flux de liquide passant par le dispositif d'étranglement (34).
(DE) Bekannt sind Austragköpfe (10) für einen Flüssigkeitsspender (100), umfassend ein Gehäuse (20), eine Kopplungseinrichtung (24) zur Anbringung an einem Flüssigkeitsspeicher (90), eine Austragöffnung (38), durch die hindurch Flüssigkeit in eine umgebende Atmosphäre ausgegeben werden kann, und einen Auslasskanal (30), der sich von einem in Richtung des Flüssigkeitsspeichers (90) weisenden Einlassbereich (32) bis zur Austragöffnung (38) erstreckt und mittels dessen die Austragöffnung (38) mit Flüssigkeit versorgt werden kann. Es wird vorgeschlagen, bei einem solchen Austragkopf im Auslasskanal (30) eine Drosseleinrichtung (34) mit einem Drosselkanal (50, 60) zur Verringerung des Flüssigdrucks und/oder des Flüssigkeitsstroms der die Drosseleinrichtung (34) durchströmenden Flüssigkeit anzuordnen. Diese Drosseleinrichtung (34) ist als dynamische Drosseleinrichtung (34) ausgebildet, bei der ein freier Querschnitt des Drosselkanals (50) bei ansteigendem an der Drosseleinrichtung (34) anliegendem Druck oder bei höherem die Drosseleinrichtung (34) durchströmenden Flüssigkeitsstrom verringert wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)