Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018091342) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG MECHANISCH STABILER KATALYSATOREN ZUR HYDRIERUNG VON CARBONYLVERBINDUNGEN, EBENDIESE KATALYSATOREN UND HYDRIERVERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/091342 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/078703
Veröffentlichungsdatum: 24.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 09.11.2017
IPC:
B01J 23/80 (2006.01) ,B01J 35/00 (2006.01) ,B01J 37/14 (2006.01) ,B01J 37/18 (2006.01) ,B01J 37/00 (2006.01) ,C07C 29/154 (2006.01) ,B01J 23/00 (2006.01) ,B01J 37/03 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
70
der Metalle der Eisengruppe oder des Kupfers
76
in Verbindung mit Metallen, Oxiden oder Hydroxiden, die in den Gruppen B01J23/02-B01J23/36122
80
mit Zink, Cadmium oder Quecksilber
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35
Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
12
Oxidieren
14
mit freien Sauerstoff enthaltenden Gasen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
16
Reduzieren
18
mit freien Wasserstoff enthaltenden Gasen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
29
Herstellung von Verbindungen, die Hydroxyl- oder O-Metall-Gruppen an ein Kohlenstoffatom gebunden enthalten, das nicht einem sechsgliedrigen aromatischen Ring angehört
15
durch Reduktion nur der Oxide des Kohlenstoffs
151
mit Wasserstoff oder Wasserstoff enthaltenden Gasen
153
durch den verwendeten Katalysator gekennzeichnet
154
Kupfer, Silber, Gold oder ihre Verbindungen enthaltend
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23
Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
37
Verfahren, allgemein, zur Herstellung von Katalysatoren; Verfahren, allgemein, zur Aktivierung von Katalysatoren
02
Imprägnierung, Überzugs- oder Niederschlagsbildung
03
Niederschlagsbildung; Mitfällung
Anmelder:
BASF SE [DE/DE]; Carl-Bosch-Strasse 38 67056 Ludwigshafen am Rhein, DE
Erfinder:
HEIDEMANN, Thomas; DE
WUCHER, Barbara; DE
KOELKER, Thomas; DE
PEPERS, Michel; DE
BRINKMANN, Ulf; DE
TOPPHOFF, Magnus; DE
JOSTEN, Horst; DE
Vertreter:
BASF IP ASSOCIATION; BASF SE G-FLP - C006 67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten:
16198921.515.11.2016EP
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING MECHANICALLY STABLE CATALYSTS FOR HYDROGENATING CARBONYL COMPOUNDS, SAID CATALYSTS AND HYDROGENATING METHOD
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION DE CATALYSEURS MÉCANIQUEMENT STABLES POUR L’HYDROGÉNATION DE COMPOSÉS CARBONYLE, CES MÊMES CATALYSEURS ET PROCÉDÉ D’HYDROGÉNATION
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG MECHANISCH STABILER KATALYSATOREN ZUR HYDRIERUNG VON CARBONYLVERBINDUNGEN, EBENDIESE KATALYSATOREN UND HYDRIERVERFAHREN
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for producing a catalyst moulded body containing metal carbonate for hydrogenating an organic compound having one or more carbonyl groups, in which method • a) a mass containing metal carbonate is provided which, based on the total weight of the mass containing metal carbonate, contains • 70 to 94.5 percent by weight a metal carbonate mixture containing two or more than two metal carbonates from two or more than two different metals (M), in particular copper carbonate and zinc carbonate, • 5 to 25 percent by weight metallic copper and • 0.5 to 5 percent by weight tableting agent, • b) a moulded body is formed from the mass containing metal carbonate provided in step a), and • c) the moulded body obtained in step b) is activated at a temperature in the range from 150 to 250°C in the presence of hydrogen.
(FR) La présente invention concerne un procédé de fabrication d'un corps moulé de catalyseur contenant un carbonate métallique pour l'hydrogénation d'un composé organique comprenant un ou plusieurs groupes carbonyle, procédé selon lequel • a) on produit une matière contenant un carbonate métallique, laquelle contient, par rapport au poids total de la matière contenant un carbonate métallique, • 70 à 94,5 % en poids d'un mélange de carbonates métalliques, contenant deux ou plus de deux carbonates métalliques de deux ou plus de deux métaux (M) différents, en particulier du carbonate de cuivre et du carbonate de zinc, • 5 à 25 % en poids de cuivre métallique et • 0,5 à 5 % en poids d'aide de compression, • b) on forme un corps moulé à partir de la matière contenant un carbonate métallique produite à l'étape a) et • c) on active le corps moulé obtenu à l'étape b) à une température dans la plage de 150 à 250 °C en présence d'hydrogène.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines metallcarbonathaltigen Katalysatorformkörpers für die Hydrierung einer eine oder mehrere Carbonylgruppe(n) aufweisenden organischen Verbindung, bei dem man • a) eine metallcarbonathaltige Masse bereitstellt, die, bezogen auf das Gesamtgewicht der metallcarbonathaltigen Masse, • 70 bis 94,5 Gew.-% eines Metallcarbonatgemisches, enthaltend zwei oder mehr als zwei Metallcarbonate von zwei oder mehr als zwei verschiedenen Metallen (M), insbesondere Kupfercarbonat und Zinkcarbonat, • 5 bis 25 Gew.-% metallisches Kupfer und • 0,5 bis 5 Gew. -% Tablettierhilfsmittel, enthält, • b) aus der in Schritt a) bereitgestellten metallcarbonathaltigen Masse einen Formkörper formt und • c) den in Schritt b) erhaltenen Formkörper bei einer Temperatur im Bereich von 150 bis 250 °C in Gegenwart von Wasserstoff aktiviert.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)