Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018091251) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VERBUNDWERKSTOFFES DURCH PLATTIEREN, SOWIE VERBUNDWERKSTOFF

Pub. No.:    WO/2018/091251    International Application No.:    PCT/EP2017/077484
Publication Date: Fri May 25 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Oct 27 01:59:59 CEST 2017
IPC: B23K 20/04
B21B 1/38
B32B 15/01
B23K 101/16
B23K 101/18
Applicants: WICKEDER WESTFALENSTAHL GMBH
Inventors: BALKENHOL, Michael
ERLEMEYER, Jens
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VERBUNDWERKSTOFFES DURCH PLATTIEREN, SOWIE VERBUNDWERKSTOFF
Abstract:
Verfahren zur Herstellung eines Verbundwerkstoffs durch plattieren einer Bandanordnung mit einer Oberseite (O) und einer Unterseite (U), wobei die Bandanordnung mindestens einen ersten Streifen (1a) und einen zweiten Streifen (1b) umfasst, die einen Füllkanal (3a) zwischen sich ausbilden, wobei die Bandanordnung mindestens einen Füllstreifen (3a) umfasst, wobei die vorgenannte Bandanordnung plattiert wird, wobei ein Teil des Füllstreifens (3a) während des Plattierens in den Füllkanal (2a) extrudiert, sowie Verbundwerkstoff, dadurch gekennzeichnet, dass er gemäß dem Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 14 hergestellt worden ist.