Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018091036) CVT-ANTRIEBSSTRANG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/091036 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2017/100964
Veröffentlichungsdatum: 24.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 14.11.2017
IPC:
F16H 37/08 (2006.01) ,F16H 37/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
37
Kombinationen mechanischer Getriebe, nicht umfasst von den Gruppen F16H1/-F16H35/118
02
die im wesentlichen nur Zahnräder- oder Reibgetriebe umfassen
06
mit mehreren treibenden oder getriebenen Wellen; mit Anordnungen zum Verteilen des Drehmoments auf zwei oder mehr Zwischenwellen
08
mit Ausgleichsgetrieben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
37
Kombinationen mechanischer Getriebe, nicht umfasst von den Gruppen F16H1/-F16H35/118
02
die im wesentlichen nur Zahnräder- oder Reibgetriebe umfassen
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
WALTER, Bernhard; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 222 936.221.11.2016DE
Titel (EN) CVT DRIVE TRAIN
(FR) CHAÎNE CINÉMATIQUE À TRANSMISSION À VARIATION CONTINUE
(DE) CVT-ANTRIEBSSTRANG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a CVT drive train (10) having a continuously adjustable variator (30), which comprises a drive-side disc set (34) and an output-side disc set (38), which is coupled to a differential (48) comprising a differential output gear (49), wherein the drive-side disc set (34) comprises an adjustable disc (67) and a fixed disc (64), which faces away from a gear input shaft (18) arranged on the engine side, wherein a starting device (16) and an electric motor (20) constituting a secondary drive are arranged coaxially with said gear input shaft, said electric motor comprising a rotor (24) arranged radially inside a stator (22), wherein the output side disc set (38) comprises a fixed disc (65) and an adjustable disc (68) facing away from the motor side. In order to optimise the CVT drive train with regard to the weight and/or the required installation space thereof, the differential output gear (49), considered in plan view, is arranged directly adjacent to the output-side disc set (38).
(FR) L'invention concerne une chaîne cinématique à transmission à variation continue (10) comprenant un variateur (30) réglable en continu qui comporte un ensemble de disques (34) côté entraînement et un ensemble de disques (38) côté sortie qui est accouplé à un différentiel (48) qui comporte une roue de sortie de différentiel (49), l'ensemble de disques (34) côté entraînement comportant un disque de réglage (67) et un disque fixe (64) qui est opposé à un arbre d'entrée de transmission (18) disposé du côté du moteur, arbre par rapport auquel un dispositif de démarrage (16) et un moteur électrique (20) constituant une sortie secondaire sont disposés de manière coaxiale, lequel moteur électrique comporte un rotor (24) qui est disposé radialement à l'intérieur d'un stator (22), l'ensemble de disques (38) côté sortie comportant un disque fixe (65) et un disque de réglage (68) opposé au côté moteur. L'invention vise à optimiser la chaîne cinématique à transmission à variation continue en termes de poids et/ou d'espace d'installation nécessaire. À cet effet, la roue de sortie de différentiel (49) est, considérée en vue de dessus, disposée directement à côté de l'ensemble de disques (38) côté sortie.
(DE) Die Erfindung betrifft einen CVT-Antriebsstrang (10) mit einem stufenlos verstellbaren Variator (30), der einen antriebsseitigen Scheibensatz (34) und einen abtriebsseitigen Scheibensatz (38) umfasst, der mit einem Differential (48) gekoppelt ist, das ein Differentialabtriebsrad (49) umfasst, wobei der antriebsseitige Scheibensatz (34) eine Stellscheibe (67) und eine Festscheibe (64) umfasst, die einer motorseitig angeordneten Getriebeeingangswelle (18) abgewandt ist, zu der eine Anfahreinrichtung (16) und eine einen sekundären Antrieb darstellende Elektromaschine (20) koaxial angeordnet sind, die einen Rotor (24) umfasst, der radial innerhalb eines Stators (22) angeordnet ist, wobei der abtriebsseitige Scheibensatz (38) eine Festscheibe (65) und eine der Motorseite abgewandte Stellscheibe (68) umfasst. Um den CVT-Antriebsstrang im Hinblick auf sein Gewicht und/oder den benötigten Bauraum zu optimieren, ist das Differentialabtriebsrad (49), in der Draufsicht betrachtet, direkt neben dem abtriebsseitigen Scheibensatz (38) angeordnet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)