Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018087360) VORRICHTUNG ZUM ERWÄRMEN VON KUNSTSTOFFVORFORMLINGEN MIT ABSCHIRMPLATTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/087360 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/079035
Veröffentlichungsdatum: 17.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 13.11.2017
IPC:
B29C 49/64 (2006.01) ,B29C 49/42 (2006.01) ,B29C 49/06 (2006.01) ,B29L 31/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
42
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
64
Heizen oder Kühlen der Vorformlinge, Blasrohlinge oder blasgeformten Gegenstände
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
42
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49
Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
02
kombiniertes Blasformen und Herstellen eines Vorformlings oder Blasrohlings
06
Spritzblasformen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
L
Index-Schema für besondere Gegenstände in Verbindung mit Unterklasse B29C96
31
Andere besondere Gegenstände
Anmelder:
KRONES AG [DE/DE]; Böhmerwaldstr. 5 93073 Neutraubling, DE
Erfinder:
STEINER, Andreas; DE
RAINER, Roland; DE
Vertreter:
HANNKE BITTNER & PARTNER; Prüfeninger Straße 1 93049 Regensburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 121 685.211.11.2016DE
Titel (EN) DEVICE FOR HEATING PLASTIC PARISONS, HAVING A SHIELDING PANEL
(FR) DISPOSITIF DE CHAUFFAGE DE PRÉFORMES EN MATIÈRE PLASTIQUE AVEC PLAQUE DE PROTECTION
(DE) VORRICHTUNG ZUM ERWÄRMEN VON KUNSTSTOFFVORFORMLINGEN MIT ABSCHIRMPLATTE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) for heating plastic parisons (10), comprising: a conveying device (2), which conveys the plastic parisons (10) along at least part of a predefined conveying path, the conveying device (2) having a plurality of holding devices (74) for holding the plastic parisons (10); a heating device (4) for heating the plastic parisons (10), at least intermittently, while they are being conveyed by the conveying device (2). The device (1) has at least one heat shielding apparatus (6) designed and intended to counteract the heating of orifice regions (10a) of the plastic parisons (10). According to the invention, each heat shielding apparatus (6) has a first heat shielding element (62) and a second heat shielding element (64) which can be moved relative to one another and which, in at least one relative position, at least partially surround the periphery of a portion of a plastic parison (10).
(FR) L’invention concerne un dispositif (1), destiné à chauffer des préformes en matière plastique (10), comprenant un dispositif de transport (2) qui transporte les préformes (10) en matière plastique au moins par endroits le long d’un chemin de transport prédéterminé, le dispositif de transport (2) comportant plusieurs dispositifs de retenue (74) destiné à maintenir les préformes (10) en matière plastique, un moyen de chauffage (4) destiné à chauffer les préformes (10) en matière plastique au moins temporairement pendant leur transport avec le moyen de transport (2). Le dispositif (1) comporte au moins un moyen de protection thermique (6) qui est conçu et approprié pour s’opposer au chauffage de zones d’embouchure (10a) des préformes (10) en matière plastique. Selon l’invention, les dispositifs de protection thermique comportent chacun un premier élément de protection thermique et un second élément de protection thermique qui sont mobiles l’un par rapport à l’autre et qui entourent au moins partiellement une partie d’une préforme (10) en matière plastique dans au moins une position relative l’un par rapport à l’autre.
(DE) Vorrichtung (1) zum Erwärmen von Kunststoffvorformlingen (10) mit einer Transporteinrichtung (2), welche die Kunststoffvorformlinge (10) wenigstens abschnittsweise entlang eines vorgegebenen Transportpfads transportiert, wobei die Transporteinrichtung (2) eine Vielzahl von Halteeinrichtungen (74) zum Halten der Kunststoffvorformlinge (10) aufweist, mit einer Erwärmungseinrichtung (4), um die Kunststoffvorformlinge (10) wenigstens zeitweise während ihres Transports mit der Transporteinrichtung (2) zu erwärmen, wobei die Vorrichtung (1) wenigstens eine Wärmeabschirmeinrichtung (6) aufweist, welches dazu geeignet und bestimmt ist, einer Erwärmung von Mündungsbereichen (10a) der Kunststoffvorformlinge (10) entgegenzuwirken. Erfindungsgemäß weisen die Wärmeabschirmeinrichtungen (6) jeweils ein erstes Wärmeabschirmelement (62) und ein zweites Wärmeabschirmelement (64) auf, welche bezüglich einander bewegbar sind und welche in wenigstens einer Relativposition zueinander einen Abschnitt eines Kunststoffvorformlings (10) in dessen Umfangsrichtung wenigstens teilweise umgeben.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)