Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018087314) ABLAUFSTEUERUNG VON PROGRAMMMODULEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/087314 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/078931
Veröffentlichungsdatum: 17.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.11.2017
IPC:
G05B 19/414 (2006.01) ,G06F 9/48 (2006.01) ,G05B 19/05 (2006.01)
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
19
Programmsteuersysteme
02
Elektrische Programmsteuerungssysteme
18
Numerische Steuerungen [NC], d.h. automatische Bearbeitungsmaschinen, insbesondere Werkzeugmaschinen, z.B. in Bearbeitungszentren, zur Ausführung von Positionierungs-, Bewegungs- oder koordinierten Vorgängen mittels eines numerischen Steuerprogrammes
414
Struktur der Steuerung, z.B. Singleprozessorsysteme oder Multiprozessorsysteme, Servo-Schnittstellen, programmierbare Interface-Steuerungen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
9
Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Leitwerk
06
mit gespeichertem Programm, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann das Programm aufnehmen und speichern
46
Mehrfachprogrammierungs-Anordnungen
48
Programm-Initialisierung; Programmwechsel, z.B. mittels Interrupt
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
19
Programmsteuersysteme
02
Elektrische Programmsteuerungssysteme
04
Programmsteuerungen, die keine numerischen Steuerungen sind, d.h. solche in Ablaufsteuerungen oder Verknüpfungssteuerungen
05
Speicherprogrammierbare Steuerungen, z.B. zur Simulation der logischen Verknüpfung von Signalen nach Kontaktplänen oder Funktionsplänen
Anmelder:
PHOENIX CONTACT GMBH & CO.KG [DE/DE]; Flachsmarktstrasse 8 32825 Blomberg, DE
Erfinder:
HEUTGER, Henning; DE
KLEINOW, Rolf; DE
WEICHELT, Andreas; DE
HAUSMANN, Stefan; DE
FRIEBEN, Jens; DE
Vertreter:
BLUMBACH ZINNGREBE PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB; Elisabethenstr. 11 64283 Darmstadt, DE
Prioritätsdaten:
9329910.11.2016LU
Titel (EN) SEQUENCE CONTROL OF PROGRAM MODULES
(FR) COMMANDE DE DÉROULEMENT DE MODULES DE PROGRAMME
(DE) ABLAUFSTEUERUNG VON PROGRAMMMODULEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for controlling a sequence of program modules 21, 31, 32, 41. The method has the steps of providing a controller 50 and providing a description file which has a configuration for controlling a program sequence. The method additionally has a step of providing multiple program modules 21, 31, 32, 41 which can be executed by a real-time operating system, said program modules 21, 31, 32, 41 being generated using one or different programming languages. The method further has a step of triggering selected program modules 21, 31, 32, 41 by executing specifications in the description file by means of the controller 50.
(FR) L'invention concerne un procédé de commande de déroulement de modules de programme (21, 31, 32, 41). Ledit procédé comprend l’utilisation d’un dispositif de commande (50), l’utilisation d’un fichier de description comprenant une configuration pour commander le déroulement d’un programme. Le procédé comprend en plus l’utilisation de plusieurs modules de programme (21, 31, 32, 41) qui peuvent être exécutés par un système d’exploitation en temps réel, les modules de programme (21, 31, 32, 41) étant créés à l’aide d’un seul langage ou de différents langages de programmation. Le procédé comprend en outre le lancement de modules de programme sélectionnés (21, 31, 32, 41) par l’exécution, par le dispositif de commande (50), de spécifications dans le fichier de description.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ablaufsteuerung von Programmmodulen 21, 31, 32, 41. Bei dem Verfahren wird ein Bereitstellen einer Steuereinrichtung 50, ein Bereitstellen einer Beschreibungsdatei aufweisend eine Konfiguration zur Steuerung eines Programmablaufs vorgesehen. Ferner umfasst das Verfahren ein Bereitstellen mehrerer Programmmodule 21, 31, 32, 41, die von einem Echtzeitbetriebssystem ausführbar sind, wobei die Programmmodule 21, 31, 32, 4 unter Verwendung einer oder unterschiedlicher Programmiersprachen erstellt sind. Weiterhin weist das Verfahren ein Auslösen ausgewählter Programmmodule 21, 31, 32, 41 durch Ausführen von Vorgaben in der Beschreibungsdatei durch die Steuereinrichtung 50 auf.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)