Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018087217) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BEARBEITUNG EINER WERKSTOFFSCHICHT MIT ENERGETISCHER STRAHLUNG

Pub. No.:    WO/2018/087217    International Application No.:    PCT/EP2017/078738
Publication Date: Fri May 18 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Nov 10 00:59:59 CET 2017
IPC: B29C 64/268
B29C 64/135
B29C 64/277
B29C 64/282
B29C 64/153
B33Y 30/00
Applicants: FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E. V.
Inventors: POPRAWE, Reinhart
EIBL, Florian
MEINERS, Wilhelm
JAUER, Lucas
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BEARBEITUNG EINER WERKSTOFFSCHICHT MIT ENERGETISCHER STRAHLUNG
Abstract:
Die Erfindungbetrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Bearbeitung einer Werkstoffschicht mit energetischer Strahlung, insbesondere zur Herstellung von dreidimensionalen Bauteilen durch schichtweises Aufschmelzen eines pulverförmigen Werkstoffes. Bei dem Verfahren werden ein oder mehrere energetische Strahlen (7) einer oder mehrerer Strahlquellen (6) auf eine zu bearbeitende Schicht gerichtet und durch dynamische Strahlführung über die Schicht geführt, um Bereiche der Schicht zu bearbeiten. Das Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass wenigstens einer der energetischen Strahlen (7) durch zeitliche Modulation auf mehrere Einzelstrahlen (9) aufgeteiltwird, die räumlich getrennt auf die zu bearbeitende Schicht gerichtet werden. Die Aufteilung erfolgt dabei so, dass die Summe der Leistungen der Einzelstrahlen (9) abzüglich von durch die Aufteilung bedingten Leistungsverlusten jeweils der Leistung des energetischen Strahls (7) entspricht. Mit dem vorgeschlagenen Verfahren und der zugehörigen Vorrichtung lassen sich die für die Bearbeitungeingesetzten Strahlquellen (6) besser ausnutzen, so dass im Falle der generativen Fertigung der Anteil des wertschöpfenden Prozesses an der gesamten Prozesszeit maximiert und die Produktivität der Fertigungsanlage gesteigert werden kann.