Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018087175) ZUGRIFFSKONTROLLE AUF DATENOBJEKTE

Pub. No.:    WO/2018/087175    International Application No.:    PCT/EP2017/078655
Publication Date: Fri May 18 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Nov 09 00:59:59 CET 2017
IPC: G06F 21/62
G06F 17/30
Applicants: BUNDESDRUCKEREI GMBH
Inventors: KOMAROV, Ilya
PAESCHKE, Manfred
DRESSEL, Olaf
Title: ZUGRIFFSKONTROLLE AUF DATENOBJEKTE
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Zugriffskontrolle auf Datenobjekte (106, 108, 110, 112, 114, 116). Es wird eine erste Berechtigungshierarchie bereitgestellt (1002), die ausgehend von einem ersten Nutzer durch eine Mehrzahl von Nutzern dynamisch ist. Die erste Berechtigungshierarchie wird dabei sukzessive erzeugt, indem ausgehend von dem ersten Nutzer der jeweils zuletzt in die erste Berechtigungshierarchie aufgenommene Nutzer einem neu aufzunehmenden Nutzer persönlich ein erstes Zugriffsrecht zuweist, sodass jedem von der ersten Berechtigungshierarchie umfassten Nutzer das erste Zugriffsrecht zugewiesen ist. Die erste Berechtigungshierarchie umfasst neben dem ersten Nutzer zumindest zwei weitere Nutzer umfasst. Ferner wird eine ausgehende von einem zweiten Nutzer erzeugte zweite Berechtigungshierarchie bereitgestellt (1004). Diese zweite Berechtigungshierarchie wird sukzessive erzeugt, indem ausgehend von dem zweiten Nutzer der jeweils zuletzt in die zweite Berechtigungshierarchie aufgenommene Nutzer einem neu aufzunehmenden Nutzer persönlich ein zweites Zugriffsrecht zuweist, sodass jedem von der zweiten Berechtigungshierarchie umfassten Nutzer das zweite Zugriffsrecht zugewiesen ist. Die zweite Berechtigungshierarchie umfasst neben dem zweiten Nutzer zumindest einen weiteren Nutzer. Einem Nutzer wird nur dann ein Zugriff auf eines der Datenobjekte, wenn der entsprechende Nutzer sowohl von der ersten Berechtigungshierarchie umfasst ist, sodass ihm das erste Zugriffsrecht zugewiesen ist, als auch von der zweiten Berechtigungshierarchie, sodass ihm ferner das zweite Zugriffsrecht zugewiesen ist.