Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018087099) ERHÄRTUNGSBESCHLEUNIGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/087099 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/078502
Veröffentlichungsdatum: 17.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 07.11.2017
IPC:
C04B 22/00 (2006.01) ,C04B 28/02 (2006.01) ,C04B 20/02 (2006.01) ,C04B 103/14 (2006.01) ,C04B 103/12 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
22
Verwendung von anorganischen Stoffen als Aktivbestandteile für Mörtel, Beton oder Kunststein, z.B. Beschleuniger
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
28
Zusammensetzungen von Mörtel, Beton oder Kunststein, enthaltend anorganische Bindemittel oder das Reaktionsprodukt eines anorganischen und eines organischen Bindemittels, z.B. Polycarboxylat-Zemente
02
enthaltend hydraulische Zemente außer Calciumsulfat
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
20
Verwendung von Materialien als Füllstoffe für Mörtel, Beton oder Kunststein, soweit diese Stoffe mehr als einer der Gruppen C04B14/-C04B18/175; Behandlung von Stoffen, die mehr als einer der Gruppen C04B14/-C04B18/106; Expandieren oder Defibrillieren von Stoffen
02
Behandlung
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
103
Funktion oder Eigenschaft der Aktivbestandteile
10
Beschleuniger
14
Härtungsbeschleuniger
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
103
Funktion oder Eigenschaft der Aktivbestandteile
10
Beschleuniger
12
Abbindebeschleuniger
Anmelder:
SIKA TECHNOLOGY AG [CH/CH]; Zugerstrasse 50 6340 Baar, CH
Erfinder:
MÜLLER, Thomas; DE
HELLER, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
16197996.809.11.2016EP
Titel (EN) HARDENING ACCELERATOR
(FR) ACCÉLÉRATEUR DE DURCISSEMENT
(DE) ERHÄRTUNGSBESCHLEUNIGER
Zusammenfassung:
(EN) A method for producing a setting and/or hardening accelerator for mineral binders is characterized in that a mineral solid material is subjected to a grinding process in a liquid medium.
(FR) L'invention concerne un procédé de préparation d'un accélérateur de prise et/ou de durcissement pour liants minéraux, lequel procédé est caractérisé en ce qu'une matière solide minérale est soumise à un broyage dans un milieu liquide.
(DE) Ein Verfahren zur Herstellung eines Abbinde- und/oder Erhärtungsbeschleunigers für mineralische Bindemittel zeichnet sich dadurch aus, dass ein mineralischer Feststoff in einem flüssigen Medium einer Mahlung unterzogen wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)