Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018087063) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ELEKTRONISCH KOMMUTIERTEN SYNCHRONMASCHINE UND ANSTEUERSCHALTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/087063 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/078414
Veröffentlichungsdatum: 17.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 07.11.2017
IPC:
H02P 27/08 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
27
Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art der Stromversorgung
04
unter Verwendung einer frequenzvariablen Versorgungsspannung, z.B. Versorgungsspannung aus Frequenzwandler oder -umformer
06
unter Verwendung von Gleichstrom/Wechselstromwandlern oder -umformern
08
mit Pulsweitenmodulation
Anmelder:
CONTINENTAL TEVES AG & CO. OHG [DE/DE]; Guerickestr. 7 60488 Frankfurt, DE
Erfinder:
TURCANU, Alexandru; RO
Prioritätsdaten:
10 2017 211 196.830.06.2017DE
EP1619850911.11.2016EP
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING AN ELECTRONICALLY COMMUTATED SYNCHRONOUS MACHINE, AND ACTUATION CIRCUIT
(FR) PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D’UNE MACHINE SYNCHRONE À COMMUTATION ÉLECTRONIQUE ET CIRCUIT D’ATTAQUE
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ELEKTRONISCH KOMMUTIERTEN SYNCHRONMASCHINE UND ANSTEUERSCHALTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating an electronically commutated synchronous machine with multiple phases, in particular three phases. An actuation circuit (1) is provided for operating the synchronous machine, said actuation circuit having at least two switches (5) for each phase and being used to periodically ascertain a degree of actuation for each phase. In order to ascertain the degree of actuation, an activation duration is determined during which the respective phase is supplied with a supply voltage via the paired switch (5). The following steps are carried out: - measuring a current by means of a single measurement resistor (3) in at least two measurement windows (M1, M2; 20, 22) and - displacing one or more of the activation durations of the different phases relative to one another as soon as the difference between activation points of at least two phases falls below a minimum duration (td) or as soon as the difference between the activation durations of at least two phases falls below double the minimum duration (td*2). The invention additionally relates to an actuation circuit.
(FR) L’invention concerne un procédé de fonctionnement d’une machine synchrone à commutation électronique comprenant plusieurs, en particulier trois, phases. Un circuit d’attaque (1) est prévu pour faire fonctionner la machine synchrone, lequel comporte au moins deux commutateurs (5) destinés à chaque phase et qui effectue une détermination périodique d’un degré d’attaque de chaque phase. Pour déterminer le degré d’attaque, on détermine la durée de connexion pendant laquelle la phase respective est soumise à une tension d’alimentation par l’intermédiaire du commutateur associé (5). Les étapes suivantes sont réalisées : - la mesure du courant à l’aide d’une seule résistance de mesure (3) dans au moins deux fenêtres de mesure (M1, M2 ; 20, 22) et – le décalage d’au moins une durée de connexion des différentes phases les unes par rapport au autres lorsque la différence entre des instants de connexion d’au moins deux phases devient inférieure à une durée minimale (td) ou lorsque la différence entre les durées de connexion d’au moins deux phases devient inférieure à deux fois la durée minimale (td*2). L’invention concerne en outre un circuit d’attaque.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer elektronisch kommutierten Synchronmaschine, mit mehreren, insbesondere drei, Phasen, wobei eine Ansteuerschaltung (1) zum Betreiben der Synchronmaschine vorgesehen ist, welche mindestens je zwei Schalter (5) für jede Phase aufweist und mittels welcher eine periodische Ermittlung eines Ansteuergrades für jede Phase durchgeführt wird, wobei für die Ermittlung des Ansteuergrades die Einschaltdauer bestimmt wird, während der die jeweilige Phase über die zugeordneten Schalter (5) mit einer Versorgungsspannung beaufschlagt wird, wobei folgende Schritte durchgeführt werden: -Strommessung mittels eines einzigen Messwiderstands (3) in mindestens zwei Messfenstern (M1, M2; 20, 22) sowie -Verschiebung einer oder mehrerer der Einschaltdauern der verschiedenen Phasen gegeneinander, sobald die Differenz zwischen Einschaltzeitpunkten mindestens zweier Phasen eine Minimaldauer (td) unterschreitet oder die Differenz zwischen den Einschaltdauern mindestens zweier Phasen die zweifache Minimaldauer (td*2) unterschreitet. Die Erfindung betrifft weiterhin eine Ansteuerschaltung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)