Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018086767) BERGEVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/086767 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/063513
Veröffentlichungsdatum: 17.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 02.06.2017
IPC:
B63B 21/56 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
B
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; Ausrüstung für die Schifffahrt
21
Festmacheinrichtungen; Verhol-, Schlepp- oder Schubeinrichtungen; Verankerungen
56
Schlepp- oder Schubeinrichtungen
Anmelder:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastraße 27c 80686 München, DE
Erfinder:
BRINK, Gunnar; DE
Vertreter:
ZIMMERMANN, Tankred; DE
STÖCKELER, Ferdinand; DE
SCHENK, Markus; DE
ZINKLER, Franz; DE
HERSINA, Günter; DE
BURGER, Markus; DE
OLIVER, Schairer; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 222 225.211.11.2016DE
Titel (EN) RECOVERY DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE RÉCUPÉRATION
(DE) BERGEVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) A remote-controllable, semi-autonomous or autonomous recovery device (410) comprises a drive and means (14) for launching and recovering an autonomous underwater vehicle (420). The drive is dimensioned such that an extended range, for example greater 5 nautical miles is achieved.
(FR) L’invention concerne un dispositif de récupération (410) téléguidable, semi-autonome ou autonome, qui comprend une propulsion ainsi que des moyens (14) permettant la mise à l'eau et la récupération d’un drone sous-marin autonome (420). La propulsion est dimensionnée de telle sorte qu’un grand rayon d'action, par exemple supérieur à 5 milles marins, est obtenu.
(DE) Eine fernsteuerbare, teilautonome oder autonome Bergevorrichtung (410) umfasst einen Antrieb sowie Mittel (14) zum Aussetzen und Bergen eines autonomen Unterwasserfahrzeuges (420). Der Antrieb ist derart dimensioniert, dass eine große Reichweite, wie z.B. größer 5 Seemeilen erreicht wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)