Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018086759) VERFAHREN ZUR TEMPERATURÄNDERUNG EINES FLUIDS MITTELS EINES ROHRBÜNDELWÄRMETAUSCHERS UND ROHRBÜNDELWÄRMETAUSCHER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/086759 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/025323
Veröffentlichungsdatum: 17.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.11.2017
IPC:
F28D 7/16 (2006.01) ,F28F 27/02 (2006.01) ,F28F 9/22 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
7
Wärmetauscher mit feststehenden rohrförmigen Kanälen für beide Wärmetauschmittel, wobei die Mittel verschiedene Seiten der Kanalwand berühren
16
wobei die Kanäle parallel und mit Abstand zueinander angeordnet sind
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
F
Einzelheiten von Wärmetauschern oder Wärmeübertragungsvorrichtungen für allgemeine Verwendung
27
Steuer- und Regelanordnungen oder Sicherheitsvorrichtungen, besonders ausgebildet für Wärmetauscher oder Wärmeübertragungsvorrichtungen
02
zur Steuerung oder Regelung der Verteilung der Wärmetauschmittel zwischen verschiedenen Kanälen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
F
Einzelheiten von Wärmetauschern oder Wärmeübertragungsvorrichtungen für allgemeine Verwendung
9
Gehäuse; Endkammern; Hilfsabstützungen für Wärmetauschwände; Zusatzteile innerhalb der Gehäuse
22
Anordnungen zum Leiten des Wärmetauschmittels in aufeinanderfolgende Abteile, z.B. Anordnungen von Schikanen
Anmelder:
LINDE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Klosterhofstr. 1 80331 München, DE
Erfinder:
MIHAILOWITSCH, Dieter; DE
LANG, Martin; DE
HIRSCH, Alexander; DE
Vertreter:
FISCHER, Werner; LINDE AG Technology & Innovation Corporate Intellectual Property Dr.-Carl-von-Linde-Str. 6-14 82049 Pullach, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 013 459.312.11.2016DE
Titel (EN) METHOD FOR CHANGING THE TEMPERATURE OF A FLUID BY MEANS OF A TUBE BUNDLE HEAT EXCHANGER AND TUBE BUNDLE HEAT EXCHANGER
(FR) PROCÉDÉ DE CHANGEMENT DE TEMPÉRATURE D'UN FLUIDE AU MOYEN D'UN ÉCHANGEUR DE CHALEUR TUBULAIRE ET ÉCHANGEUR DE CHALEUR TUBULAIRE
(DE) VERFAHREN ZUR TEMPERATURÄNDERUNG EINES FLUIDS MITTELS EINES ROHRBÜNDELWÄRMETAUSCHERS UND ROHRBÜNDELWÄRMETAUSCHER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for changing the temperature of a fluid (b) by means of a tube bundle heat exchanger (100) with multiple tube-side channels (110) and with at least one jacket-side channel (121), in which method a medium (a) is conducted through the tube-side channels (110), wherein a flow (b') of the fluid is introduced into the at least one jacket-side channel (121) through a first inlet opening (131) at a first end of the tube bundle heat exchanger (100) and is led out of the at least one jacket-side channel (121) through an outlet opening (133) at a second end of the tube bundle heat exchanger (100), wherein, for the setting or closed-loop control of a change in temperature of the fluid (b) in accordance with a desired change in temperature, a corresponding partial flow (c) is branched off from the flow (b) of the fluid before the latter is introduced into the at least one jacket-side (121) channel, and said partial flow is introduced into the at least one jacket-side channel (121) via a second inlet opening (132) which is arranged between the first inlet opening (131) and the outlet opening (133), and to a tube bundle heat exchanger (100) of said type.
(FR) L'invention concerne un procédé de changement de température d'un fluide (b) au moyen d'un échangeur de chaleur tubulaire (100) comportant plusieurs canaux du côté du tube (110) et au moins un canal du côté de l'enveloppe (121), dans lequel un milieu (a) est conduit à travers les canaux du côté du tube (110), un courant (b') du fluide étant introduit par une première ouverture d'entrée (131) à une première extrémité de l'échangeur de chaleur tubulaire (100) dans le canal ou les canaux du côté de l'enveloppe (121) et ressortant par une ouverture de sortie (133) à une deuxième extrémité de l'échangeur de chaleur tubulaire (100) du ou des canaux du côté de l'enveloppe (121), un courant partiel (c) correspondant bifurquant, à des fins d'établissement ou de réglage d'un changement de température du fluide (b) correspondant à un changement souhaité de température, du courant (b) du fluide avant l'introduction dans le canal ou les canaux du côté de l'enveloppe (121) et étant introduit dans le canal ou les canaux du côté de l'enveloppe (121) grâce à une deuxième ouverture d'entrée (132) qui est agencée entre la première ouverture d'entrée (131) et l'ouverture de sortie (133), ainsi qu'un tel échangeur de chaleur tubulaire (100).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Temperaturänderung eines Fluids (b) mittels eines Rohrbündelwärmetauschers (100) mit mehreren rohrseitigen Kanälen (110) und wenigstens einem mantelseitigen Kanal (121), bei dem ein Medium (a) durch die rohrseitigen Kanäle (110) geführt wird, wobei ein Strom (b') des Fluids durch eine erste Einrittsöffnung (131) an einem ersten Ende des Rohrbündelwärmetauschers (100) in den wenigstens einen mantelseitigen Kanal (121) eingebracht und durch eine Austrittsöffnung (133) an einem zweiten Ende des Rohrbündelwärmetauschers (100) aus dem wenigstens einen mantelseitigen Kanal (121) herausgeführt wird, wobei zur Einstellung oder Regelung einer Temperaturänderung des Fluids (b) entsprechend einer gewünschten Temperaturänderung von dem Strom (b) des Fluids vor Einbringung in den wenigstens einen mantelseitigen (121) Kanal ein entsprechender Teilstrom (c) abgezweigt und über eine zweite Eintrittsöffnung (132), die zwischen der ersten Eintrittsöffnung (131) und der Austrittsöffnung (133) angeordnet ist, in den wenigstens einen mantelseitigen Kanal (121) eingebracht wird, sowie einen solchen Rohrbündelwärmetauscher (100).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)