WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018083263) PLEUELSTANGE MIT STUFENKOLBEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/083263 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/078225
Veröffentlichungsdatum: 11.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.11.2017
IPC:
F02B 75/04 (2006.01) ,F16C 7/06 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
75
Sonstige Brennkraftmaschinen, z.B. Einzylinder-Brennkraftmaschinen
04
mit veränderlichem Abstand zwischen dem Kolben in der oberen Totpunktlage und dem Zylinderkopf
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
7
Pleuelstangen oder ähnliche Kuppelstangen mit Drehzapfen an beiden Enden; Bauarten von Pleuelstangenköpfen
06
Verstellbare Pleuelstangen
Anmelder: IWIS MOTORSYSTEME GMBH & CO. KG[DE/DE]; Albert-Roßhaupter-Str. 53 81369 München, DE
AVL LIST GMBH[AT/AT]; Hans-List-Platz 1 8020 Graz, AT
Erfinder: RIBA, Zoltán; DE
BODENSTEINER, Martin; DE
ARENS, Kai; DE
LATZ, Steffen; DE
HELLER, Malte; DE
MAYRHOFER, Norbert; AT
Vertreter: GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB; Leopoldstr. 4 80801 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 120 942.203.11.2016DE
Titel (EN) CONNECTING ROD HAVING A STEPPED PISTON
(FR) BIELLE À PISTON ÉTAGÉ
(DE) PLEUELSTANGE MIT STUFENKOLBEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a length-adjustable connecting rod for an internal combustion engine, in particular a spark-ignition engine, comprising a first connecting rod part and a second connecting rod part, wherein the first connecting rod part can be moved relative to the second connecting rod part, and comprising at least one cylinder-piston unit in order to adjust the first connecting rod part relative to the second connecting rod part. The cylinder-piston unit comprises at least one cylinder bore, an adjustment piston arranged for longitudinal movement in the cylinder bore, a piston rod, and at least one first pressure chamber provided in the cylinder bore for holding engine oil, which pressure chamber is bounded on one side by an end face of the movable adjustment piston. The problem addressed by the invention is that of providing a length-adjustable connecting rod that can be used in the greatly limited installation space and that has the required long service life. For this purpose, according to the invention, the adjustment piston is stepped and has at least two further end surfaces such that at least two further pressure chambers are formed. The invention further relates to the use of such a connecting rod in an internal combustion engine and to an internal combustion engine having such a length-adjustable connecting rod.
(FR) La présente invention concerne une bielle réglable en longueur pour un moteur à combustion interne, en particulier un moteur à allumage commandé, comprenant une première partie de bielle et une deuxième partie de bielle, la première partie de bielle pouvant être déplacée par rapport à la deuxième partie de bielle, et au moins une unité cylindre-piston permettant de déplacer la première partie de bielle par rapport à la deuxième partie de bielle, l'unité cylindre-piston comprenant au moins un alésage de cylindre, un piston de réglage disposé de manière mobile longitudinalement dans l'alésage de cylindre, une tige de piston et au moins une première chambre de pression située dans l'alésage de cylindre, destinée à recevoir de l'huile moteur et délimitée d'un côté par une face frontale du piston de réglage mobile. L'objet de la présente invention est la mise au point d'une bielle réglable en longueur, pouvant être utilisée dans un espace de montage extrêmement limité et présentant la durée de vie élevée nécessaire. A cet effet, selon l'invention, le piston de réglage est étagé et présente au moins deux autres surfaces frontales, de sorte qu'au moins deux autres chambres de pression sont formées. L'invention concerne en outre l'utilisation d'une bielle de ce type dans un moteur à combustion interne et un moteur à combustion interne équipé d'une telle bielle réglable en longueur.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine längenverstellbare Pleuelstange für einen Verbrennungsmotor, insbesondere einen Ottomotor, mit einem ersten Pleuelteil und einem zweiten Pleuelteil, wobei das erste Pleuelteil gegenüber dem zweiten Pleuelteil bewegbar ist, und mit mindestens einer Zylinder-Kolben-Einheit, um das erste Pleuelteil relativ zum zweiten Pleuelteil zu verstellen, die Zylinder-Kolben-Einheit umfasst mindestens eine Zylinderbohrung, einen in der Zylinderbohrung längst bewegbar angeordneten Verstellkolben, eine Kolbenstange und mindestens einen in der Zylinderbohrung vorgesehenen ersten Druckraum zur Aufnahme von Motoröl, der einseitig von einer Stirnseite des bewegbaren Verstellkolbens begrenzt ist. Es ist die Aufgabe der vorliegenden Erfindung, eine längenverstellbare Pleuelstange bereitzustellen, die in dem stark begrenzten Bauraum eingesetzt werden kann und die benötigte hohe Lebensdauer aufweist. Hierzu ist erfindungsgemäß vorgesehen, dass der Verstellkolben abgesetzt ist und mindestens zwei weitere Stirnflächen aufweist, sodass mindestens zwei weitere Druckräume ausgebildet sind. Ferner bezieht sich die Erfindung auch auf die Verwendung einer solchen Pleuelstange in einem Verbrennungsmotor und auf einen Verbrennungsmotor mit einer solchen längenverstellbaren Pleuelstange.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)