Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018082766) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON SIOH-FUNKTIONELLEN POLYSILOXANEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/082766 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/076403
Veröffentlichungsdatum: 11.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 02.11.2016
IPC:
C08G 77/06 (2006.01) ,C08G 77/16 (2006.01) ,A61K 8/89 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04
Polysiloxane
06
Herstellungsverfahren
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04
Polysiloxane
14
mit an Silicium gebundenen Gruppen, die Sauerstoff enthalten
16
Hydroxylgruppen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8
Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18
gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
72
mit organischen makromolekularen Verbindungen
84
anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
89
Polysiloxane
Anmelder:
WACKER CHEMIE AG [DE/DE]; Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, DE
Erfinder:
LOESSEL, Georg; DE
BETSCHINGER, Frank; DE
MEISENBERGER, Manfred; AT
Vertreter:
FRITZ, Helmut; DE
BITTERLICH, Bianca; DE
BUDCZINSKI, Angelika; DE
DEFFNER-LEHNER, Maria; DE
EGE, Markus; DE
FRÄNKEL, Robert; DE
MIESKES, Klaus; DE
POTTEN, Holger; DE
RIMBÖCK, Karl-Heinz; DE
SCHUDERER, Michael; DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING SIOH-FUNCTIONAL POLYSILOXANES
(FR) PROCÉDÉ POUR LA PRÉPARATION DE POLYSILOXANES À FONCTIONNALITÉ SIOH
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON SIOH-FUNKTIONELLEN POLYSILOXANEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a continuous method for producing organopolysiloxanes having an OH content of between 3.0 –10.0 wt.%, in which silanes of general formula (I) represent R1 mSiR2 nXo, in which R1 represents C1-C18 hydrocarbon resin and R2 represents C1 -C6-alkoxy resin and X represents chlorine or bromine resin, m represents the values 1, 2 or 3, n represents the values 0, 1, 2 or 3 and o represents the values 0, 1, 2 or 3, under the proviso that 4-m = n+o, and that at least 30 mol-% of the silane of general formula I n≠0 and o≠0, water and a non-polar solvent soluable in not more than 1g in 1l water at 20°C and 1 bar is continuously added to the reaction mixture and is continuously discharged from the reaction mixture.
(FR) L'invention concerne un procédé continu pour la préparation d'organopolysiloxanes présentant une teneur en OH de 3,0-10,0 % en poids, dans lequel on dose en continu, dans le mélange réactionnel, des silanes de formule générale (I) : R1 mSiR2 nXo, dans laquelle R1 signifie un radical hydrocarboné en C1-C18 et R2 signifie un radical alcoxy en C1-C6 et X signifie un radical de chlore ou de brome, m signifie les valeurs 1, 2 ou 3, n signifie les valeurs 0, 1, 2 ou 3 et o signifie les valeurs 0, 1, 2 ou 3, à condition que 4-m = n+o et que, pour au moins 30 % en mole des silanes de formule générale I, n≠0 et o≠0, de l'eau et un solvant non polaire qui n'est pas soluble dans l'eau à plus de 1 g dans 1 l d'eau à 20°C et à 1 bar et le mélange réactionnel est évacué en continu.
(DE) Gegenstand der Erfindung ist ein kontinuierliches Verfahren zur Herstellung von Organopolysiloxanen mit einem OH-Gehalt von 3,0 –10,0 Gew.-%, bei dem Silane der allgemeinen Formel (I): R1mSiR2nXo, in der R1 C1-C18 -Kohlenwasserstoffrest und R2 C1 -C6-Alkoxyrest und X Chlor- oder Bromrest m die Werte 1, 2 oder 3 bedeuten, n die Werte 0, 1, 2 oder 3 bedeuten und o die Werte 0, 1, 2 oder 3 bedeuten, mit der Maßgabe, dass 4-m = n+o, und dass bei mindestens 30 Mol-% der Silane der allgemeinen Formel I n≠0 und o≠0, Wasser und unpolares nicht mehr als 1 g in 1 l Wasser bei 20°C und 1 bar lösliches Lösemittel kontinuierlich zum Reaktionsgemisch zudosiert werden und Reaktionsgemisch kontinuierlich abgeführt wird.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)