Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018079831) IONIC SOLID
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/079831 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2017/039329
Veröffentlichungsdatum: 03.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 31.10.2017
IPC:
C07C 321/04 (2006.01) ,G02F 1/15 (2006.01) ,H01B 1/06 (2006.01) ,H01M 10/0565 (2010.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
321
Thiole, Sulfide, Hydropolysulfide oder Polysulfide
02
Thiole mit Mercaptogruppen, die an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
04
eines acyclischen gesättigten Kohlenstoffgerüsts
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
15
basierend auf elektrochromen Elementen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
B
Kabel; Leiter; Isolatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer leitenden, isolierenden oder dielektrischen Eigenschaften
1
Leiter oder leitende Körper, die durch den leitenden Werkstoff gekennzeichnet sind; Auswahl von Werkstoffen als Leiter
06
hauptsächlich aus anderen nichtmetallischen Stoffen bestehend
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
05
Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten
056
gekennzeichnet durch die als Elektrolyte verwendeten Stoffe, z.B. gemischte anorganische/organische Elektrolyte
0564
der Elektrolyt bestehend nur aus organischen Stoffen
0565
Polymerwerkstoffen, z.B. Gel-artigen oder festen
Anmelder:
国立研究開発法人科学技術振興機構 JAPAN SCIENCE AND TECHNOLOGY AGENCY [JP/JP]; 埼玉県川口市本町四丁目1番8号 4-1-8, Hon-cho, Kawaguchi-shi, Saitama 3320012, JP
Erfinder:
今野 巧 KONNO, Takumi; JP
吉成 信人 YOSHINARI, Nobuto; JP
Vertreter:
特許業務法人アルガ特許事務所 THE PATENT CORPORATE BODY ARUGA PATENT OFFICE; 東京都中央区日本橋人形町1丁目3番8号 沢の鶴人形町ビル Sawanotsuru Ningyocho Bldg., 1-3-8, Nihonbashi Ningyocho, Chuo-ku, Tokyo 1030013, JP
Prioritätsdaten:
2016-21246031.10.2016JP
Titel (EN) IONIC SOLID
(FR) SOLIDE IONIQUE
(JA) イオン性固体
Zusammenfassung:
(EN) Provided are: a novel ionic solid showing high ionic conductivity which renders the ionic solid usable in secondary batteries; and an ionic conductor including the ionic solid. The ionic solid comprises: an anionic complex of different metals which comprises one metal M1 selected from among Ir, Rh, Co, Os, Ru, Fe, Ni, Cr, and Mn, another metal M2 selected from among Zn, Cd, Hg, Au, Ag, and Cu (provided that when M1 is Rh, then M2 is not Zn), and a ligand, the complex having formed a crystal lattice as a result of gathering; and a cationic species present in interstices of the crystal lattice.
(FR) L'invention concerne : un nouveau solide ionique présentant une conductivité ionique élevée qui rend le solide ionique utilisable dans des batteries secondaires ; et un conducteur ionique comprenant le solide ionique. Le solide ionique comprend : un complexe anionique de différents métaux qui comprend un métal M1 choisi parmi Ir, Rh, Co, Os, Ru, Fe, Ni, Cr et Mn, un autre métal M 2 choisi parmi Zn, Cd, Hg, Au, Ag, et Cu (à condition que lorsque M 1 est Rh, alors M 2 n'est pas Zn), et un ligand, le complexe ayant formé un réseau cristallin suite à la collecte ; et une espèce cationique présente dans les interstices du réseau cristallin.
(JA) 二次電池に使用可能な高いイオン伝導率を示す新たなイオン性固体及びそれを含有するイオン伝導体の提供。 Ir、Rh、Co、Os、Ru、Fe、Ni、Cr又はMnから選択される1種の金属M1とZn、Cd、Hg、Au、Ag又はCuから選択される1種の金属M2(ただし、M1がRhのときM2はZnではない)と配位子からなるアニオン性異種金属錯体が、集積して結晶格子を形成し、結晶格子の隙間にカチオン種が存在するイオン性固体。
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)