WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/078036 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/077490
Veröffentlichungsdatum: 03.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 26.10.2017
IPC:
F16L 27/10 (2006.01) ,F16L 55/10 (2006.01) ,B63B 27/24 (2006.01) ,F16L 27/02 (2006.01) ,F16L 27/12 (2006.01) ,F16L 29/00 (2006.01) ,F16L 29/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
27
Einstellbare Verbindungen; bewegliche Verbindungen
10
nur mit biegsamen Verbindungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55
Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
10
Vorrichtungen zum Sperren des Durchflusses in Rohren oder Schläuchen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
B
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; Ausrüstung für die Schifffahrt
27
Anordnung von schiffseigenen Be- oder Entladeeinrichtungen für Ladung oder Passagiere
24
von Rohrleitungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
27
Einstellbare Verbindungen; bewegliche Verbindungen
02
Kreuzgelenkverbindungen, d.h. mechanische Verbindungen, die Winkelbewegungen oder Verstellen der Rohre in jeder Richtung erlauben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
27
Einstellbare Verbindungen; bewegliche Verbindungen
12
Längsverstellbare oder -bewegliche Verbindungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
29
Kupplungen mit Absperrvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
29
Kupplungen mit Absperrvorrichtungen
04
mit einer Absperrvorrichtung in jedem Rohrende, wobei die Absperrvorrichtungen automatisch beim Kupplungsvorgang öffnen
Anmelder: VON KEITZ, Andreas[DE/DE]; DE
Erfinder: VON KEITZ, Andreas; DE
Vertreter: BLUMBACH ZINNGREBE PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB; Alexandrastrasse 5 65187 Wiesbaden, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 120 446.326.10.2016DE
Titel (EN) COUPLING DEVICE FOR COUPLING LINES FOR THE OUTSIDE
(FR) SYSTÈME DE RACCORDEMENT SERVANT À RACCORDER DES CONDUITES POUR L’EXTÉRIEUR
(DE) KUPPLUNGSVORRICHTUNG ZUR KOPPLUNG VON LEITUNGEN FÜR DEN AUßENBEREICH
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a coupling device (1) for joining together two lines, comprising two coupling parts (11, 12), which are coupled together in the axial direction and connected to one another in order to form a connection of the two lines (3, 4), and wherein the two coupling parts (11, 12) are secured to one another with multiple spring-loaded coupling elements (8) distributed around the coupling device (1), in such a way that the two coupling parts (11, 12) can be arranged at an angle to one another in relation to a normal position by means of forces acting laterally in relation to the axial direction of the coupling device (1), and wherein the coupling elements (8) exert a restoring force on the coupling parts (11, 12) in the direction of the normal position via spring loading in the angled position.
(FR) L’invention concerne un système de raccordement (1) servant à assembler deux conduites, lequel présente deux parties de raccordement (11, 12) qui sont assemblées et connectées l’une à l’autre en direction axiale pour créer une connexion des deux conduites (3, 4), les deux parties de raccordement (11, 12) étant fixées l’une à l’autre par plusieurs éléments de raccordement (8) sollicités par ressort répartis dans la direction de la circonférence du système de raccordement (1) de telle manière que les deux parties de raccordement (11, 12) peuvent être coudées par rapport à une position normale par des forces agissant latéralement par rapport à la direction axiale du système de raccordement (1). Dans la position coudée, les éléments de raccordement (8) exercent du fait de la sollicitation par ressort une force de rappel sur les parties de raccordement (11, 12) dans direction de la position normale.
(DE) Die Erfindung sieht eine Kupplungsvorrichtung (1) zum Zusammenschließen zweier Leitungen vor, welche zwei Kupplungsteile (11, 12) aufweist, welche zur Herstellung einer Verbindung der zwei Leitungen (3, 4) miteinander in axialer Richtung zusammengekoppelt und verbunden sind, und wobei die beiden Kupplungsteile (11, 12) mit mehreren in Umfangsrichtung der Kupplungsvorrichtung (1) verteilten, federbelasteten Kupplungselementen (8) aneinander fixiert sind, derart, dass die beiden Kupplungsteile (11, 12) durch in Bezug auf die axiale Richtung der Kupplungsvorrichtung (1) seitlich einwirkenden Kräften gegenüber einer Normalposition zueinander abgewinkelt werden können, und wobei die Kupplungselemente (8) durch die Federbelastung in abgewinkelter Position eine Rückstellkraft auf die Kupplungsteile (11, 12) in Richtung auf die Normalposition ausüben.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)