Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018077343) STEUERSCHALTUNG SOWIE VERFAHREN ZUM VERBESSERN DER MESSBARKEIT EINES MECHANISCHEN EINSCHALTVORGANGES EINES ELEKTROMAGNETISCHEN AKTORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/077343 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2017/100899
Veröffentlichungsdatum: 03.05.2018 Internationales Anmeldedatum: 18.10.2017
IPC:
H01F 7/18 (2006.01) ,H01F 7/06 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
08
mit Ankern
18
Schaltungsanordnungen zur Erlangung gewünschter Betriebseigenschaften, z.B. für langsames Ansprechen, für aufeinanderfolgende Erregung von Wicklungen, für Schnellerregung der Wicklungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
DE GIACOMO, Fabio; DE
WANG, Weigang; DE
TRAVERSA, Piergiacomo; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 221 168.427.10.2016DE
Titel (EN) CONTROL CIRCUIT, AND METHOD FOR IMPROVING THE MEASURABILITY OF A MECHANICAL SWITCH-ON PROCESS OF AN ELECTROMAGNETIC ACTUATOR
(FR) CIRCUIT DE COMMANDE ET PROCÉDÉ D’AMÉLIORATION DE LA MESURABILITÉ D’UN PROCESSUS D’ENCLENCHEMENT MÉCANIQUE D’UN ACTIONNEUR ÉLECTROMAGNÉTIQUE
(DE) STEUERSCHALTUNG SOWIE VERFAHREN ZUM VERBESSERN DER MESSBARKEIT EINES MECHANISCHEN EINSCHALTVORGANGES EINES ELEKTROMAGNETISCHEN AKTORS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates first to a method for improving the measurability of an end time (13) of a mechanical switch-on process (16) of an electromagnetic actuator. The electromagnetic actuator can be a switching valve, for example. In the electromagnetic actuator, an iron core can be translated by energizing an electrical coil. A coil voltage can be applied to the coil by means of an electronic control circuit in order to energize the coil by means of a coil current (01). In one step of the method, the electronic control circuit is supplied with an operating voltage. In a further step of the method, a capacitor arranged in the electronic control circuit is charged. According to the invention, the capacitor is discharged in order to increase the coil voltage to a value greater than the operating voltage during the mechanical switch-on process (16). The invention further relates to an electronic control circuit for controlling an electromagnetic actuator.
(FR) La présente invention concerne en premier lieu un procédé d’amélioration de la mesurabilité d’un instant de fin (13) d’un processus d’enclenchement (16) mécanique d’un actionneur électromagnétique. L’actionneur électromagnétique peut être par exemple une soupape de commutation. Dans l’actionneur électromagnétique, un noyau de fer peut être déplacé par un courant alimentant une bobine électrique. Une tension de bobine peut être appliquée à la bobine par un circuit de commande électronique pour alimenter la bobine en courant de bobine (01). Une étape du procédé consiste à fournir au circuit de commande électronique une tension de fonctionnement. Une autre étape du procédé consiste à charger un condensateur situé dans le circuit de commande électronique. Selon l’invention, le condensateur est déchargé pour élever la tension de bobine pendant le processus d’enclenchement mécanique (16) à une valeur qui est supérieure à la tension de commande. L’invention concerne en outre un circuit de commande électronique pour la commande d'un actionneur électromagnétique.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft zunächst ein Verfahren zum Verbessern der Messbarkeit eines Endzeitpunktes (13) eines mechanischen Einschaltvorganges (16) eines elektromagnetischen Aktors. Bei dem elektromagnetischen Aktor kann es sich beispielsweise um ein Schaltventil handeln. In dem elektromagnetischen Aktor ist ein Eisenkern durch eine Bestromung einer elektrischen Spule verschiebbar. Die Spule ist durch eine elektronische Steuerschaltung mit einer Spulenspannung beaufschlagbar, um die Spule durch einen Spulenstrom (01) zu bestromen. In einem Schritt des Verfahrens erfolgt ein Versorgen der elektronischen Steuerschaltung mit einer Betriebsspannung. In einem weiteren Schritt des Verfahrens erfolgt ein Laden eines in der elektronischen Steuerschaltung angeordneten Kondensators. Erfindungsgemäß wird der Kondensator entladen, um die Spulenspannung während des mechanischen Einschaltvorganges (16) auf einen Wert zu erhöhen, der größer als die Betriebsspannung ist. Die Erfindung betrifft weiterhin eine elektronische Steuerschaltung zum Ansteuern eines elektromagnetischen Aktors.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)