Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018065399) CYANATESTER-BASIERTER KLEBSTOFF UND VERFAHREN FÜR DIE HERSTELLUNG EINES CYANATESTER-BASIERTEN KLEBSTOFFS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/065399 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/075051
Veröffentlichungsdatum: 12.04.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.10.2017
IPC:
C08G 73/06 (2006.01) ,C09J 179/04 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
73
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Stickstoff und sonst nur noch Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält, soweit nicht von den Gruppen C08G12/-C08G71/284
06
Polykondensate, die Stickstoff enthaltende heterocyclische Ringe in der Hauptkette des Makromoleküls enthalten; Polyhydrazide; Polyamidsäuren oder ähnliche Polyimidvorläufer
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
J
Klebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
179
Klebstoffe auf der Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Umsetzungen erhalten wurden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die nur Stickstoff, mit oder ohne Sauerstoff, oder Kohlenstoff enthält, soweit nicht in den Gruppen C09J161/-C09J177/311
04
Polykondensate mit einem Stickstoff enthaltenden heterocyclischen Ring in der Hauptkette; Polyhydrazide; Polyamidsäuren oder ähnliche Polyimidvorläufer
Anmelder:
NOLAX AG [CH/CH]; Eichenstrasse 12 6203 Sempach Station, CH
Erfinder:
LÄPPLE, Markus; CH
ZIMMERMANN, Erika; CH
BUSER, Stephan; CH
MÜLLER, Alfredo; CH
Vertreter:
DR. WILMING, Martin; CH
MÜLLER, Christoph; CH
DR. WELCH, Andreas; CH
DR. NIESWAND, Martina; CH
DR. BALLIEL-ZAKOWICZ, Stephan; CH
GROB, Thomas; CH
RUDER, Susanna; CH
FINALE, Christian; CH
Prioritätsdaten:
16192527.606.10.2016EP
Titel (EN) CYANATE ESTER BASED ADHESIVE AND METHOD FOR PRODUCING A CYANATE ESTER BASED ADHESIVE
(FR) ADHÉSIF À BASE D'ESTER DE CYANATE ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN ADHÉSIF À BASE D'ESTER DE CYANATE
(DE) CYANATESTER-BASIERTER KLEBSTOFF UND VERFAHREN FÜR DIE HERSTELLUNG EINES CYANATESTER-BASIERTEN KLEBSTOFFS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cyanate ester based adhesive comprising a component A which has at least one cyanate ester with at least two OCN groups, and a component B which comprises at least one catalyst for the trimerisation reaction of OCN groups to form a triazine ring. The catalyst is retained releasably on a carrier, particularly a pyrogenic silica.
(FR) L'invention concerne un adhésif à base d'ester de cyanate comprenant un composant A, qui renferme au moins un ester de cyanate comportant au moins deux groupes OCN, et un composant B, qui comprend au moins un catalyseur destiné à la réaction de trimérisation de groupes OCN pour former un cycle triazine. Selon l'invention, le catalyseur est retenu de manière réversible sur un support, en particulier une silice pyrogénée.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Cyanatester-basierter Klebstoff um- fassend eine Komponente A, welche mindestens einen Cyanatester mit mindestens zwei OCN-Gruppen aufweist, undeine Komponente B, welche mindestens einen Katalysator für die Trimerisierungsreak- tion von OCN-Gruppen zu einem Triazinring aufweist. Dabei ist der Katalysator auf einem Träger, insbesondere einer pyrogenen Kieselsäure, reversibel zurückgehalten.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)