WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2018065325) ERMITTLUNG VON IDENTIFIZIERUNGSMERKMALEN EINES UNFALLTEILNEHMERS BEI EINEM UNFALL DES UNFALLTEILNEHMERS MIT EINEM KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/065325 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/074845
Veröffentlichungsdatum: 12.04.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.09.2017
IPC:
G08G 1/01 (2006.01) ,G08B 25/01 (2006.01) ,G08G 1/04 (2006.01) ,G08G 1/017 (2006.01) ,B60R 21/01 (2006.01) ,G07C 5/08 (2006.01)
Anmelder: BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT[DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder: MARCIAL-SIMON, Enrique; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 219 252.305.10.2016DE
Titel (EN) DETERMINATION OF IDENTIFYING CHARACTERISTICS OF AN ACCIDENT PARTICIPANT IN THE EVENT OF AN ACCIDENT INVOLVING THE ACCIDENT PARTICIPANT AND A MOTOR VEHICLE
(FR) DÉTERMINATION DE CARACTÉRISTIQUES D’IDENTIFICATION D’UNE VICTIME ACCIDENTÉE LORS D’UN ACCIDENT DE LA VICTIME ACCIDENTÉE AVEC UN VÉHICULE AUTOMOBILE
(DE) ERMITTLUNG VON IDENTIFIZIERUNGSMERKMALEN EINES UNFALLTEILNEHMERS BEI EINEM UNFALL DES UNFALLTEILNEHMERS MIT EINEM KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung: front page image
(EN) The invention relates to a method for determining identifying characteristics (210) of an accident participant (200) in the event of an accident involving the accident participant (200) and a motor vehicle (100). The method comprises the following steps: Determining (10) a time of the accident (310), wherein the determination of the time of the accident (310) occurs with the aid of a contact sensor (110) on the motor vehicle (100). The contact sensor (110) is configured to detect external contact with the motor vehicle (100). Recording (20) the surroundings (120) of the motor vehicle (100) from the determined time of the accident (310) as accident data (320), wherein the recording (20) of the surroundings (120) is carried out on the basis of images from a visual imaging device (130, 400). Determining (30) the accident participant (200) on the basis of the recorded accident data (320). And determining (40) an identifying characteristic (210) of the accident participant (200) on the basis of the detected accident participant (200) and the recorded accident data (320). The invention further relates to a corresponding device (600) and to a corresponding motor vehicle (100).
(FR) L’invention concerne un procédé permettant de déterminer une caractéristique d’identification (210) d’une victime accidentée (200) lors d’un accident de la victime accidentée (200) avec un véhicule automobile (100). Selon l’invention, le procédé comprend : la détermination (10) de l’instant (310) de l’accident, la détermination de l’instant (310) de l’accident étant effectué au moyen d’un capteur tactile (110) du véhicule automobile (100), et le capteur tactile (110) étant adapté pour détecter un contact externe du véhicule automobile (100), l’enregistrement (20) d’un environnement (120) du véhicule automobile (100) à partir de l’instant déterminé (310) de l’accident en tant que données d’accident (320), l’enregistrement (20) de l’environnement (120) étant basé sur des enregistrements d’un dispositif d’enregistrement visuel (130, 400), la détermination (30) de la victime accidentée (200) sur la base des données d’accident enregistrées (320), et la détermination (40) d’une caractéristique d’identification (210) de la victime (200) sur la base de la victime accidentée identifiée (200) et des données d’accident enregistrées (320). L’invention concerne en outre un dispositif correspondant (600) et un véhicule automobile correspondant (100).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung eines Identifizierungsmerkmales (210) eines Unfallteilnehmers (200) bei einem Unfall des Unfallteilnehmers (200) mit einem Kraftfahrzeug (100). Dabei weist das Verfahren auf: Ermitteln (10) eines Unfallzeitpunktes (310), wobei das Ermitteln des Unfallzeitpunktes (310) mittels eines Berührungssensors (110) des Kraftfahrzeuges (100) erfolgt. Und dabei ist der Berührungssensor (110) dazu eingerichtet, eine äußere Berührung des Kraftfahrzeuges (100) zu detektieren. Aufzeichnen (20) einer Umgebung (120) des Kraftfahrzeuges (100) ab dem ermittelten Unfallzeitpunkt (310) als Unfalldaten (320), wobei das Aufzeichnen (20) der Umgebung (120) basierend auf Aufnahmen einer visuellen Aufnahmevorrichtung (130, 400) erfolgt. Ermitteln (30) des Unfallteilnehmers (200), basierend auf den aufgezeichneten Unfalldaten (320). Und ermitteln (40) eines Identifizierungsmerkmales (210) des Unfallteilnehmers (200), basierend auf dem erkannten Unfallteilnehmer (200) und den aufgezeichneten Unfalldaten (320). Die Erfindung betrifft ferner eine entsprechende Vorrichtung (600) und ein entsprechendes Kraftfahrzeug (100).
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)