Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018059965) OPTISCHER PULSGENERATOR UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES OPTISCHEN PULSGENERATORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/059965 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/073232
Veröffentlichungsdatum: 05.04.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.09.2017
IPC:
G01S 7/484 (2006.01) ,G01R 1/04 (2006.01) ,H01L 27/15 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48
von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
483
Einzelheiten von Impulssystemen
484
Sender
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
1
Einzelheiten von Instrumenten oder Anordnungen der von den Gruppen G01R5/-G01R13/118
02
Allgemeine bauliche Einzelheiten
04
Gehäuse; Stützglieder; Anordnungen von Anschlussklemmen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
27
Bauelemente, die aus einer Mehrzahl von in oder auf einem gemeinsamen Substrat ausgebildeten Halbleiter- oder anderen Festkörperschaltungselementen bestehen [integrierte Schaltungen]
15
mit Halbleiterschaltungselementen mit wenigstens einer Potenzialsprung-Sperrschicht oder Oberflächensperrschicht, besonders ausgebildet zur Lichtemission
Anmelder:
FORSCHUNGSVERBUND BERLIN E.V. [DE/DE]; Rudower Chaussee 17 12489 Berlin, DE
Erfinder:
LIERO, Armin; DE
KLEHR, Andreas; DE
HOFFMANN, Thomas; DE
Vertreter:
GULDE & PARTNER PATENT- UND RECHTSANWALTSKANZLEI MBB; Wallstr. 58/59 10179 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2016 118 580.930.09.2016DE
Titel (EN) OPTICAL PULSE GENERATOR AND METHOD FOR OPERATING AN OPTICAL PULSE GENERATOR
(FR) GÉNÉRATEUR D'IMPULSIONS OPTIQUES ET PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UN GÉNÉRATEUR D'IMPULSIONS OPTIQUES
(DE) OPTISCHER PULSGENERATOR UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES OPTISCHEN PULSGENERATORS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an optical pulse generator and to a method for operating an optical pulse generator. The invention particularly relates to an optical pulse generator for high-frequency (HF)-pulse width modulation in LiDAR systems. The optical pulse generator according to the invention comprises: an active optical component (10) designed to emit optical radiation, the optical component (10) comprising contact surfaces (12, 14) for electrical contacting; a means for the electronic control (20) of the optical component (10), designed to excite the optical component (10) to generate a pulsed emission of optical radiation, the means for electronic control (20) comprising contact surfaces (22, 24) for electrical contacting; a first module carrier (30), the means for electronic control (20) being arranged on the first module carrier (30); and a second module carrier (40), the optical component (10) being arranged on the second module carrier. The optical pulse generator according to the invention is characterised in that the optical component (10) is arranged between the first module carrier (30) and the second module carrier (40), at least one contact surface (22, 24) of the means for electronic control (20) being connected to at least one contact surface (12, 14) of the optical component (10), either directly or by means of solder points. The method according to the invention for operating an optical pulse generator is based on an application of the optical pulse generator according to the invention.
(FR) La présente invention concerne un générateur d'impulsions optiques et un procédé permettant de faire fonctionner un générateur d'impulsions optiques. La présente invention concerne en particulier un générateur d'impulsions optiques pour une modulation d'impulsions en largeur haute fréquence (HF) dans des systèmes LIDAR. Le générateur d'impulsions optiques selon l'invention comporte un composant optique actif (10) qui est conçu pour émettre un rayonnement optique, le composant optique (10) comprenant des surfaces de contact (12, 14) pour une mise en contact électrique ; un moyen de commande électronique (20) du composant optique (10), conçu pour exciter le composant optique (10) de manière à produire une émission pulsée, le moyen de commande électronique (20) comprenant des surfaces de contact (22, 24) pour une mise en contact électrique ; un premier support de modules (30), le moyen de commande électronique (20) étant disposé sur le premier support de modules (30) ; un deuxième support de modules (40), le composant optique (10) étant disposé sur le deuxième support de modules. Le générateur d'impulsions optiques selon l'invention est caractérisé en ce que le composant optique (10) est disposé entre le premier support de modules (30) et le deuxième support de modules (40), au moins une surface de contact (22, 24) du moyen de commande électronique (40) étant reliée directement ou au moyen d'un point de brasage à au moins une surface de contact (12, 14) du composant optique (10). Le procédé selon l'invention permettant de faire fonctionner un générateur d'impulsions optiques est basé sur une utilisation du générateur d'impulsions optiques selon l'invention.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen optischen Pulsgenerator und ein Verfahren zum Betrieb eines optischen Pulsgenerators. Insbesondere betrifft die vorliegende Erfindung einen optischen Pulsgenerator für eine Hochfrequenz (HF)-Pulsweitenmodulation in LiDAR-Systemen. Der erfindungsgemäße optische Pulsgenerator umfasst ein aktives optisches Bauelement (10), dazu ausgebildet, optische Strahlung zu emittieren, wobei das optische Bauelement (10) Kontaktflächen (12, 14) für eine elektrische Kontaktierung aufweist; ein Mittel zur elektronischen Ansteuerung (20) des optischen Bauelements (10), dazu ausgebildet, das optische Bauelement (10) zu einer gepulsten Emission optischer Strahlung anzuregen, wobei das Mittel zur elektronischen Ansteuerung (20) Kontaktflächen (22, 24) für eine elektrische Kontaktierung aufweist; einen ersten Baugruppenträger (30), wobei das Mittel zur elektronischen Ansteuerung (20) auf dem ersten Baugruppenträger (30) angeordnet ist; einen zweiten Baugruppenträger (40), wobei das optische Bauelement (10) auf dem zweiten Baugruppenträger angeordnet ist. Der erfindungsgemäße optische Pulsgenerator ist dadurch gekennzeichnet, dass das optische Bauelement (10) zwischen dem ersten Baugruppenträger (30) und dem zweiten Baugruppenträger (40) angeordnet ist, wobei mindestens eine Kontaktfläche (22, 24) des Mittels zur elektronischen Ansteuerung (20) direkt oder mittels Lotpunkt mit mindestens einer Kontaktfläche (12, 14) des optischen Bauelements (10) verbunden ist. Das erfindungsgemäße Verfahren zum Betrieb eines optischen Pulsgenerators basiert auf einer Anwendung des erfindungsgemäßen optischen Pulsgenerators.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)