Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018059839) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ELEKTROCHEMISCHEN VERWERTUNG VON KOHLENSTOFFDIOXID
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/059839 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/071294
Veröffentlichungsdatum: 05.04.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.08.2017
IPC:
C25B 3/04 (2006.01) ,C25B 1/00 (2006.01) ,C25B 15/08 (2006.01) ,C25B 9/20 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
3
Elektrolytische Herstellung organischer Verbindungen
04
durch Reduktion
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
1
Elektrolytische Herstellung von anorganischen Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
15
Betrieb oder Wartung von Zellen
08
Zu- oder Abführen von Reaktionsstoffen oder Elektrolyten; Regeneration von Elektrolyten
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
9
Zellen oder Zusammenbauten von Zellen; Konstruktionsteile für Zellen; Zusammenbauten von Konstruktionsteilen, z.B. Elektroden-Membran-Einheiten
18
Zusammenbauten, bestehend aus mehreren Zellen
20
vom Filterpressen-Typ
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
FERNÁNDEZ SANCHIS, Elvira María; DE
HANEBUTH, Marc; DE
KRAUSE, Ralf; DE
STARK, Katharina; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 218 517.927.09.2016DE
10 2016 220 297.918.10.2016DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR THE ELECTROCHEMICAL UTILIZATION OF CARBON DIOXIDE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE VALORISATION ÉLECTROCHIMIQUE DE DIOXYDE DE CARBONE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ELEKTROCHEMISCHEN VERWERTUNG VON KOHLENSTOFFDIOXID
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and to a device for the electrochemical utilization of carbon dioxide. In an electrolytic cell of an electrolyzer, the carbon dioxide is thereby reduced to a product gas. The product gas comprising carbon dioxide is then passed to a gas scrubber device. There, the product gas of carbon dioxide is scrubbed by means of an absorbent. The absorbent is subsequently regenerated in a cell of an electrodialyzer of an electrodialysis unit. The regenerated absorbent is then at least partially returned to the gas scrubber device. The carbon dioxide released during the regeneration is at least partially returned into the electrolyzer as educt gas.
(FR) La présente invention concerne un procédé et un dispositif de valorisation électrochimique de dioxyde de carbone. Le dioxyde de carbone est réduit en produit gazeux dans une cellule électrolytique d'un électrolyseur. Le produit gazeux renfermant le dioxyde de carbone est ensuite guidé dans un dispositif d'épuration des gaz. Le produit gazeux y est lavé et déchargé du dioxyde de carbone à l'aide d'un moyen d'absorption. Puis, le moyen d'absorption est régénéré dans une cellule d'électrodialyse d'une unité d'électrodialyse. Le moyen d'absorption régénéré est ensuite au moins partiellement réinjecté dans le dispositif d'épuration des gaz. Le dioxyde de carbone libéré pendant la régénération est au moins partiellement réinjecté dans l'électrolyseur en tant que substance de départ gazeuse.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur elektrochemischen Verwertung von Kohlenstoffdioxid. Dabei wird Kohlenstoffdioxid in einer Elektrolysezelle eines Elektrolyseurs zu einem Produktgas reduziert. Das Produktgas umfassend Kohlenstoffdioxid wird dann in eine Gaswäschevorrichtung geführt. Dort wird das Produktgas von Kohlenstoffdioxid mittels eines Absorptionsmittels gewaschen. Anschließend wird das Absorptionsmittel in einer Elektrodialysezelle einer Elektrodialyseeinheit regeneriert. Das regenerierte Absorptionsmittel wird dann wenigstens teilweise in die Gaswäschevorrichtung zurückgeführt. Das während des Regenerierens frei gewordene Kohlenstoffdioxid wird wenigstens teilweise als Eduktgas in den Elektrolyseur zurückgeführt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)