Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018055190) VERFAHREN; WERKZEUGMASCHINE UND SCHLITZWERKZEUG ZUM MEHRHUBIG FORTSCHREITENDEN SCHLITZEN VON PLATTENFÖRMIGEN WERKSTÜCKEN

Pub. No.:    WO/2018/055190    International Application No.:    PCT/EP2017/074330
Publication Date: Fri Mar 30 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Wed Sep 27 01:59:59 CEST 2017
IPC: B21D 28/34
B26F 1/14
Applicants: TRUMPF WERKZEUGMASCHINEN GMBH + CO. KG
Inventors: WILHELM, Markus
HANK, Rainer
KLINKHAMMER, Marc
SCHINDEWOLF, Leonard
OCKENFUSS, Simon
KAPPES, Dr. Jens
TRÄNKLEIN, Dennis
TATARCZYK, Alexander
NEUPERT, Dr. Jörg
BITTO, Dominik
MAATZ, Markus
JAKISCH, Christian
Title: VERFAHREN; WERKZEUGMASCHINE UND SCHLITZWERKZEUG ZUM MEHRHUBIG FORTSCHREITENDEN SCHLITZEN VON PLATTENFÖRMIGEN WERKSTÜCKEN
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren sowie eine Werkzeugmaschine als auch ein Schlitzwerkzeug zum mehrhubig fortschreitenden Schlitzen von plattenförmigen Werkstücken (10), insbesondere von Blechen, mittels eines Schlitzwerkzeuges (31), welches einen Stempel (11) und eine Matrize (9) umfasst, zwischen denen das zu bearbeitende Werkstück (10) positioniert wird, wobei das Werkstück (10) und das Schlitzwerkzeug (31) zwischen Hüben des Stempels (11) und der Matrize (9) mit wenigstens einer Vorschubbewegung relativ zueinander in Vorschubrichtung (39) bewegt werden, wobei in der Arbeitsphase das Schlitzwerkzeug (31) einen Schlitzhub zum Freischneiden des Materialstreifens (58) und einen Kapphub zum Abtrennen des Materialstreifens (58) durchführt, in welcher der Stempel (11) und/oder die Matrize (9) mit einer Hubbewegung und einer zweiten Bewegungsrichtung entlang einer Bewegungsachse abweichend zur Hubbewegung überlagert angesteuert werden.