Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018054592) TRANSPORTVORRICHTUNG MIT EINEM BEHÄLTERGREIFER MIT SPINDELANTRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/054592 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/069655
Veröffentlichungsdatum: 29.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.08.2017
IPC:
B65G 47/86 (2006.01) ,B65G 47/90 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
74
Zuführ-, Übergabe- oder Abgabevorrichtungen besonderer Art
84
mit Mitnehmerorganen ausgerüstete Sternräder oder umlaufende, ebenso ausgerüstete, endlose Förderbänder oder -ketten
86
die Mitnahmeorgane sind als Greifer ausgebildet
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47
Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen [Stückgut] oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
74
Zuführ-, Übergabe- oder Abgabevorrichtungen besonderer Art
90
Vorrichtungen zum Aufnehmen und Abgeben von Gegenständen und Schüttgut
Anmelder:
KHS GMBH [DE/DE]; Juchostraße 20 44143 Dortmund, DE
Erfinder:
SINGUR, Igor; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 118 082.326.09.2016DE
Titel (EN) CONVEYING DEVICE HAVING A CONTAINER GRIPPER WITH A SPINDLE DRIVE
(FR) DISPOSITIF DE TRANSPORT COMPRENANT UN DISPOSITIF DE PRÉHENSION DE CONTENANT DOTÉ D'UN ENTRAÎNEMENT À BROCHE
(DE) TRANSPORTVORRICHTUNG MIT EINEM BEHÄLTERGREIFER MIT SPINDELANTRIEB
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for conveying containers, having a container clamp for holding a container. According to the invention, to provide a conveying device which is simply designed and cost-effective to produce, has a container clamp for securely holding the containers, and is suitable for use in the aseptic field, the container clamp comprises at least two clamp arms, which can be pivoted about one rotation shaft in each case, and a drive unit, which is connected to a spindle unit, which extends in the direction of a centre axis of the container clamp and is coupled to the rotation shafts, wherein the clamp arms can be pivoted between an open position and a gripping position by means of a rotary movement of the spindle unit about the longitudinal axis of same.
(FR) L'invention concerne un dispositif de transport de contenants comprenant une pince pour contenant servant à retenir un contenant. L'invention vise à fournir un dispositif de transport de construction simple et pouvant être fabriqué de manière économique, lequel dispositif de transport comprend une pince pour contenant servant à retenir de manière sûre les contenants et est approprié à l'utilisation dans une zone aseptique. À cet effet, la pince pour contenant comporte au moins deux bras de pince pouvant pivoter respectivement autour d'un axe de rotation et une unité d'entraînement qui est reliée à une unité de broche s'étendant dans la direction d'un axe médian de la pince pour contenant et accouplée aux axes de rotation, les bras de pince pouvant pivoter entre une position d'ouverture et une position de préhension au moyen d'un mouvement de rotation de l'unité de broche autour de son axe longitudinal.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Transportieren von Behälter mit einer Behälterklammer zum Halten eines Behälters. Um eine einfach konstruierte und kostengünstig herstellbare Transportvorrichtung mit einer Behälterklammer zum sicheren Halten der Behälter bereitzustellen, die für die Verwendung im aseptischen Bereich geeignet ist, ist vorgesehen, dass die Behälterklammer mindestens zwei um jeweils eine Drehachse verschwenkbare Klammerarme und eine Antriebseinheit, die mit einer sich in Richtung einer Mittelachse der Behälterklammer erstreckenden und mit den Drehachsen gekoppelten Spindeleinheit verbunden ist, umfasst, wobei die Klammerarme mittels einer Drehbewegung der Spindeleinheit um ihre Längsachse zwischen einer Öffnungsposition und einer Greifposition verschwenkbar sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)