In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2018054558 - VORRICHTUNG ZUR SPANNUNGSWANDLUNG, TRAKTIONSNETZ UND VERFAHREN ZUM LADEN EINER BATTERIE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/054558
Veröffentlichungsdatum 29.03.2018
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/059468
Internationales Anmeldedatum 21.04.2017
IPC
B60L 11/18 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
H02P 27/14 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
PSteuern oder Regeln von elektrischen Motoren, elektrischen Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren, Reaktanzen oder Drosselspulen
27Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art der Stromversorgung
04unter Verwendung einer frequenzvariablen Versorgungsspannung, z.B. Versorgungsspannung aus Frequenzwandler oder Frequenzumformer
06unter Verwendung von Gleichstrom- zu Wechselstrom- Wandlern oder Umformern
08mit Pulsweitenmodulation
14mit drei oder mehr Spannungswerten
H02M 7/483 2007.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstromeingangsleistung oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
7Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom; Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom
42Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom ohne Umkehrmöglichkeit
44durch ruhende Umformer
48unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen
483Umformer mit Ausgängen, die jeder mehr als zwei Spannungspegel haben können
H02J 7/00 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
JSchaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
CPC
B60L 53/24
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
53Methods of charging batteries, specially adapted for electric vehicles; Charging stations or on-board charging equipment therefor; Exchange of energy storage elements in electric vehicles
20characterised by converters located in the vehicle
24Using the vehicle's propulsion converter for charging
H02J 1/06
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
1Circuit arrangements for dc mains or dc distribution networks
06Two-wire systems
H02J 2207/20
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
2207Indexing scheme relating to details of circuit arrangements for charging or depolarising batteries or for supplying loads from batteries
20Charging or discharging characterised by the power electronics converter
H02J 2207/40
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
2207Indexing scheme relating to details of circuit arrangements for charging or depolarising batteries or for supplying loads from batteries
40adapted for charging from various sources, e.g. AC, DC or multivoltage
H02J 2310/48
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
2310The network for supplying or distributing electric power characterised by its spatial reach or by the load
40The network being an on-board power network, i.e. within a vehicle
48for electric vehicles [EV] or hybrid vehicles [HEV]
H02J 7/02
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
7Circuit arrangements for charging or depolarising batteries or for supplying loads from batteries
02for charging batteries from ac mains by converters
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • KUSCH, Rüdiger
  • SCHRÖDER, Hendrik
Prioritätsdaten
10 2016 218 304.423.09.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR SPANNUNGSWANDLUNG, TRAKTIONSNETZ UND VERFAHREN ZUM LADEN EINER BATTERIE
(EN) APPARATUS FOR VOLTAGE CONVERSION, TRACTION NETWORK AND METHOD FOR CHARGING A BATTERY
(FR) DISPOSITIF DE CONVERSION DE TENSION, RÉSEAU DE TRACTION ET PROCÉDÉ DE CHARGE D'UNE BATTERIE
Zusammenfassung
(DE)
Vorrichtung zur Spannungswandlung, Traktionsnetz und Verfahren zum Laden einer Batterie Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Spannungswandlung, umfassend einen Umrichter (2) und ein Steuergerät (4), wobei der Umrichter (2) drei Halbbrücken (H1, H2, H3) mit jeweils vier Transistoren (T1-T4; T5-T8; T9-T12) aufweist sowie mindestens eine Halbbrücke (H1-H3) zwei Schaltelemente (S1, S2; S3, S3; S5, S6) aufweist, wobei mittels eines ersten Schaltelements (S2, S4, S6) ein Mittelabgriff (M12, M34, M56) zwischen zwei Dioden (D1, D2; D3, D4; D5, D6) in einer ersten Schaltstellung mit einem Neutralpunkt (N) eines Zwischenkreiskondensators verbunden ist und in einer zweiten Schaltstellung mit einem positiven Ladeanschluss (11.1- 1.3) für eine externe Gleichspannungsquelle (6) verbunden ist, und mittels eines zweiten Schaltelements (S1, S3, S5) ein Mittelabgriff (M1-M3) der Halbbrücke (H1-H3) in einer ersten Schaltstellung mit einem Pol (A, B, C) eines Wechselspannungsanschlusses und in einer zweiten Schaltstellung mit einem negativen Pol (9) eines Gleichspannungsanschlusses verbunden ist. Weiter betrifft die Erfindung ein Traktionsnetz (1) sowie ein Verfahren zum Laden einer Batterie (3) eines Traktionsnetzes (1) mittels einer externen Gleichspannungsquelle (6).
(EN)
The invention relates to an apparatus for voltage conversion, comprising a converter (2) and a controller (4), wherein the converter (2) has three half-bridges (H1, H2, H3), each with four transistors (T1-T4; T5-T8; T9-T12), and also at least one half-bridge (H1-H3) has two switching elements (S1, S2; S3, S3; S5, S6), wherein, by means of a first switching element (S2, S4, S6), a centre tap (M12, M34, M56) between two diodes (D1, D2; D3, D4; D5, D6) is connected to a neutral point (N) of an intermediate circuit capacitor in a first switching position and is connected to a positive charging connection (11.1-11.3) for an external DC voltage source (6) in a second switching position, and a centre tap (M1-M3) of the half bridge (H1-H3) is connected to a pole (A, B, C) of an AC voltage connection in a first switching position and to a negative pole (9) of a DC voltage connection in a second switching position by means of a second switching element (S1, S3, S5). The invention further relates to a traction network (1) and also to a method for charging a battery (3) of a traction network (1) by means of an external DC voltage source (6).
(FR)
L'invention a pour objet un dispositif de conversion de tension, un réseau de traction et un procédé de charge d'une batterie. L'invention concerne un dispositif de conversion de tension, comprenant un convertisseur (2) et un appareil de commande (4). Le convertisseur (2) comprend trois demi-ponts (H1, H2, H3) pourvus chacun de quatre transistors (T1-T4 ; T5-T8 ; T9-T12), et au moins un demi-pont (H1-H3) comprend deux éléments de commutation (S1, S2 ; S3, S3 ; S5, S6). Une prise médiane (M12, M34, M56) entre deux diodes (D1, D2 ; D3, D4 ; D5, D6) est reliée dans une première position de commutation à un point neutre (N) d'un condensateur de circuit intermédiaire au moyen d'un premier élément de commutation (S2, S4, S6), et, dans une deuxième position de commutation, à une connexion positive de charge (11.1- 1.3) pour une source de tension continue externe (6), et une prise médiane (M1-M3) du demi-pont (H1-H3) est reliée dans une première position à un pôle (A, B, C) d'une connexion de tension alternative et, dans une deuxième position de commutation, à un pôle négatif (9) d'une connexion de tension continue, au moyen d'un deuxième élément de commutation (S1, S3, S5). L'invention concerne en outre un réseau de traction (1) ainsi qu'un procédé de charge d'une batterie (3) d'un réseau de traction (1) au moyen d'une source de tension continue externe (6).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten