Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018052068) ELECTRIC BRAKE APPARATUS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/052068 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2017/033219
Veröffentlichungsdatum: 22.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 14.09.2017
IPC:
B60T 17/22 (2006.01) ,B60T 8/171 (2006.01) ,B60T 8/172 (2006.01) ,B60T 13/74 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
17
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Bremsanlagen, soweit von den Gruppen B60T8/ , B60T13/ oder B60T15/185
18
Sicherheitsvorrichtungen; Überwachung
22
Vorrichtungen zum Überwachen oder Nachprüfen der Bremsanlagen; Anzeigevorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
17
mittels elektrischer oder elektronischer Mittel zur Steuerung oder Regelung des Bremsvorgangs
171
Erfassung von Parametern für die Regelung; Messen von Größen für die Regelung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
17
mittels elektrischer oder elektronischer Mittel zur Steuerung oder Regelung des Bremsvorgangs
172
Bestimmen der Parameter für die Steuerung oder Regelung, z.B. durch Berechnungen mit Hilfe gemessener oder erfasster Parameter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13
Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
74
mit elektrischer Hilfskraftunterstützung oder -übertragung
Anmelder:
NTN株式会社 NTN CORPORATION [JP/JP]; 大阪府大阪市西区京町堀1丁目3番17号 3-17, Kyomachibori 1-chome, Nishi-ku, Osaka-shi, Osaka 5500003, JP
Erfinder:
増田 唯 MASUDA, Yui; JP
Vertreter:
杉本 修司 SUGIMOTO, Shuji; JP
野田 雅士 NODA, Masashi; JP
堤 健郎 TSUTSUMI, Takeo; JP
Prioritätsdaten:
2016-18053215.09.2016JP
Titel (EN) ELECTRIC BRAKE APPARATUS
(FR) APPAREIL DE FREIN ÉLECTRIQUE
(JA) 電動ブレーキ装置
Zusammenfassung:
(EN) Provided is an electric brake apparatus capable of enhancing the redundancy when an abnormality has occurred in a predetermined sensor and further enhancing the control accuracy. A control device (2) controls an electric motor (4) on the basis of a sensor abnormality detecting means (20) for determining whether a pressing force sensor (Sb) is normal or abnormal, and on the basis of an estimated sensor output estimated by use of an output from an angle sensor (Sa) or a current sensor (23) when the pressing force sensor (Sb) is determined to be abnormal. When the pressing force sensor (Sb) is normal and a vehicle is stopped, an estimated sensor output of the pressing force sensor (Sb) is estimated by use of an output from the angle sensor (Sa) or the current sensor (23), irrespective of the operation condition of a brake operation means (24), so that the electric motor (4) is controlled. The estimated sensor output of the pressing force sensor (Sb) estimated by sensor substitution control is compared with an actual sensor output from the pressing force sensor (Sb) so that the accuracy of the sensor substitution control is checked.
(FR) L'invention porte sur un appareil de frein électrique apte à améliorer la redondance lorsqu'une anomalie s'est produite dans un capteur prédéterminé et apte à améliorer davantage la précision de commande. Un dispositif de commande (2) commande un moteur électrique (4) sur la base d'un moyen de détection d'anomalie de capteur (20) permettant de déterminer si un capteur de force de pression (Sb) est normal ou anormal, et sur la base d'une sortie de capteur estimée à l'aide d'une sortie provenant d'un capteur d'angle (Sa) ou d'un capteur de courant (23) lorsque le capteur de force de pression (Sb) est déterminé comme étant anormal. Lorsque le capteur de force de pression (Sb) est normal et qu'un véhicule est à l'arrêt, une sortie de capteur estimée du capteur de force de pression (Sb) est estimée à l'aide d'une sortie du capteur d'angle (Sa) ou du capteur de courant (23), indépendamment de l'état de fonctionnement d'un moyen d'actionnement de frein (24), de telle sorte que le moteur électrique (4) est commandé. La sortie de capteur estimée du capteur de force de pression (Sb) estimée par la commande de substitution de capteur est comparée à une sortie de capteur réelle à partir du capteur de force de pression (Sb), de telle sorte que la précision de la commande de substitution de capteur est vérifiée.
(JA) 定められたセンサに異常が発生したとき、冗長性を高めることができるうえ、制御精度の向上を図ることができる電動ブレーキ装置を提供する。制御装置(2)は、押圧力センサ(Sb)が正常か異常かを判断するセンサ異常検出手段(20)と、押圧力センサ(Sb)が異常と判断された場合、角度センサ(Sa)または電流センサ(23)からの出力を用いて推定した推定センサ出力に基づいて、電動モータ(4)を制御する。押圧力センサ(Sb)が正常で且つ停車中、ブレーキ操作手段(24)の操作状況によらず、角度センサ(Sa)または電流センサ(23)の出力を用い、押圧力センサ(Sb)の推定センサ出力を推定し電動モータ(4)を制御する。センサ代替制御において推定された押圧力センサ(Sb)の推定センサ出力と、押圧力センサ(Sb)からの実際のセンサ出力との比較を行いセンサ代替制御の精度を確認する。
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)