Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018050487) POLYMERFILM ENTHALTEND EIN COPOLYAMID EINES DIAMINS, EINER DIMERSÄURE UND EINES LACTAMS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/050487 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/072225
Veröffentlichungsdatum: 22.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 05.09.2017
IPC:
C08G 69/14 (2006.01) ,C08G 69/34 (2006.01) ,C08G 69/36 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
69
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
02
Polyamide aus Aminocarbonsäuren oder aus Polyaminen und Polycarbonsäuren
08
aus Aminocarbonsäuren
14
Lactame
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
69
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
02
Polyamide aus Aminocarbonsäuren oder aus Polyaminen und Polycarbonsäuren
26
aus Polyaminen und Polycarbonsäuren
34
unter Verwendung von polymerisierten ungesättigten Fettsäuren
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
69
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
02
Polyamide aus Aminocarbonsäuren oder aus Polyaminen und Polycarbonsäuren
36
aus Aminosäuren, Polyaminen und Polycarbonsäuren
Anmelder:
BASF SE [DE/DE]; Carl-Bosch-Strasse 38 67056 Ludwigshafen am Rhein, DE
Erfinder:
MINKWITZ, Rolf; DE
GOETZ, Walter; DE
REIL, Frank; DE
RICHTER, Florian; DE
Vertreter:
BASF IP ASSOCIATION; BASF SE G-FLP - C006 67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten:
16188753.414.09.2016EP
Titel (EN) POLYMER FILM COMPRISING A CO-POLYAMIDE OF A DIAMINE, A DIMER ACID AND A LACTAM
(FR) FILM POLYMÈRE CONTENANT UN COPOLYAMIDE FORMÉ À PARTIR D'UNE DIAMINE, D'UN ACIDE DIMÈRE ET D'UN LACTAME
(DE) POLYMERFILM ENTHALTEND EIN COPOLYAMID EINES DIAMINS, EINER DIMERSÄURE UND EINES LACTAMS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a polymer film (P) comprising at least one copolyamide, the copolyamide being produced by polymerising at least one lactam (A) and a monomer mixture (M). The invention also relates to a method for producing the polymer film (P) and to the use of the polymer film (P) as a packaging film.
(FR) La présente invention concerne un film polymère (P) contenant au moins un copolyamide, ledit copolyamide étant préparé par polymérisation d'au moins un lactame (A) et d'un mélange de monomères (M). La présente invention concerne en outre un procédé de fabrication du film polymère (P) ainsi que l'utilisation du film polymère (P) comme film d'emballage.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen Polymerfilm(P), enthaltend mindestens ein Copolyamid, wobei das Copolyamid hergestellt ist durch Polymerisation mindestens eines Lactams (A) und eines Monomergemischs (M). Darüber hinaus betrifft die vorliegende Erfindung ein Verfahren zur Herstellung des Polymerfilms(P) sowie die Verwendung des Polymerfilms (P) als Verpackungsfilm.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)