Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018050399) ELEKTRISCHE EINHEIT FÜR EIN SCHIENENGEBUNDENES FAHRZEUG
Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

PATENTANSPRÜCHE

1 . Elektrische Einheit (1 ) für ein schienengebundenes Fahrzeug, die eine

elektromechanische Baugruppe (2) mit elektrischen oder elektromechanischen

Komponenten (3) aufweist, wobei die elektromechanische Baugruppe (2) ein Gehäuse (6) aufweist, das zumindest die elektrischen oder elektromechanischen Komponenten (3) aufnimmt,

gekennzeichnet durch

eine an dem Gehäuse (6) angebrachte, universelle mechanische Schnittstelle (4), die auf einem Unterbau (5) des schienengebundenen Fahrzeugs aufsetzbar ist, wobei das Gehäuse (6) getrennt vom Unterbau (5) ausgebildet ist.

2. Elektrische Einheit (1 ) gemäß Anspruch 1 , wobei zumindest ein Dämpfer (7) an der mechanischen Schnittstelle (4) vorgesehen ist.

3. Elektrische Einheit (1 ) gemäß Anspruch 2, wobei der Dämpfer (7) zwischen dem Gehäuse (6) und der mechanischen Schnittstelle (4) dämpft oder geeignet ist, zwischen der mechanischen Schnittstelle (4) und dem Unterbau (5) des schienengebundenen Fahrzeugs zu dämpfen.

4. Elektrische Einheit (1 ) gemäß Anspruch 2 oder 3, wobei die mechanische

Schnittstelle (4) zumindest eine Profilschiene (8) aufweist, die mit dem zumindest einen Dämpfer (7) in Kontakt ist.

5. Elektrische Einheit (1 ) gemäß einem der vorherigen Ansprüche, wobei die mechanische Schnittstelle (4) separat und trennbar vom Gehäuse (6) ausgebildet ist.

6. Elektrische Einheit (1 ) gemäß Anspruch 5, wobei die elektromechanische

Baugruppe (2) und die mechanische Schnittstelle (4) aneinander geschraubt oder genietet sind.

7. Elektrische Einheit (1 ) gemäß Anspruch 2 und 6, wobei die elektromechanische Baugruppe (2) und die mechanische Schnittstelle (4) über den Dämpfer (7) aneinander geschraubt oder genietet sind.

8. Elektrische Einheit (1 ) gemäß einem der vorherigen Ansprüche, wobei

unterschiedliche elektromechanischen Baugruppen (2) mit unterschiedlichen

elektrischen oder elektromechanischen Komponenten (3) jeweils an die eine universelle mechanische Schnittstelle (4) anbringbar sind.

9. Elektrische Einheit (1 ) gemäß Anspruch 8, wobei die unterschiedlichen

elektromechanischen Baugruppen (2) jeweils eine standardisierte elektrische

Schnittstelle (8) aufweisen.

10. Elektrische Einheit (1 ) gemäß einem der vorherigen Ansprüche, wobei das

Gehäuse (6) aus Aluminium besteht.

1 1 . System bestehend aus einer elektrischen Einheit (1 ) gemäß einem der vorherigen Ansprüche und einem Unterbau (5) des schienengebundenen Fahrzeugs, wobei die mechanische Schnittstelle (4) an den Unterbau (5) geschraubt oder genietet ist.

12. System gemäß Anspruch 1 1 , wobei die elektromechanische Baugruppe (2) eine erste elektromechanische Baugruppe (2) ist,

des Weiteren mit einer zweiten elektromechanischen Baugruppe (2), die andere elektrische oder elektromechanische Komponenten (3) als die erste

elektromechanische Baugruppe (2) hat, wobei die erste und die zweite

elektromechanische Baugruppe (2) jeweils an die eine universelle mechanische

Schnittstelle (4) anbringbar sind.