Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018050356) VERFAHREN UND VORRICHTUNGEN BESTIMMUNG DES DURCH KOLONNENFAHRTEN ERZIELTEN NUTZENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/050356 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/069935
Veröffentlichungsdatum: 22.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 07.08.2017
IPC:
G05D 1/00 (2006.01) ,G05D 1/02 (2006.01) ,G08G 1/00 (2006.01)
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1
Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1
Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
02
Steuerung oder Regelung des Einhaltens einer Position oder des Kurses in zwei Dimensionen
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
HOLBERG, Richard; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 217 915.219.09.2016DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICES FOR DETERMINING THE BENEFIT OBTAINED FROM TRAVELING IN VEHICLE CONVOYS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIFS DE DÉTERMINATION DU PROFIT ÉCONOMIQUE RÉALISÉ UNE FILE DE VÉHICULES EN CIRCUATION
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNGEN BESTIMMUNG DES DURCH KOLONNENFAHRTEN ERZIELTEN NUTZENS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining the energy savings for a plurality of motor vehicles (41, 42, 43) traveling in a vehicle convoy (1), which energy savings results from the traveling in a vehicle convoy (1) of a plurality of motor vehicles (41, 42, 43). Said method comprises modelling a flow resistance of each of the motor vehicles (41, 42, 43) traveling in the vehicle convoy (1), both while traveling in the vehicle convoy (1) and while traveling outside the vehicle convoy (1), and calculating a performance rendered by each of the motor vehicles (41, 42, 43) traveling in the vehicle convoy (1), both while traveling in the vehicle convoy (1) and while traveling outside the vehicle convoy (1).
(FR) L’invention concerne un procédé de détermination des gains d’énergie de véhicules (41, 42, 43) participant à une file de véhicules (1) en circulation, ces gains d’énergie résultant de la circulation de plusieurs véhicules (41, 42, 43) en file, ledit procédé comprenant la modélisation d’une résistance à l’écoulement de chaque véhicule (41, 42, 43) tant en cas de circulation dans la file de véhicules (1) qu’en cas de circulation hors de la file de véhicules (1) et le calcul d’une puissance produite par chacun des véhicules à moteur (41, 42, 43) participant à la file de véhicules (1) en circulation tant en cas de circulation dans la file de véhicules (1) qu’en cas de circulation hors de la file de véhicules (1).
(DE) Ein Verfahren zur Ermittlung der sich aus einer Kolonnenfahrt mehrerer Kraftfahrzeuge (41, 42, 43) ergebende Energieeinsparungen der an einer Fahrzeugkolonne (1) beteiligten Kraftfahrzeuge (41, 42, 43) umfasst, einen Strömungswiderstand jedes der an der Fahrzeugkolonne (1) beteiligten Kraftfahrzeuge (41, 42, 43) sowohl bei Fahrt in der Fahrzeugkolonne (1) als auch bei Fahrt außerhalb der Fahrzeugkolonne (1) zu modellieren und eine von jedem der an der Fahrzeugkolonne (1) beteiligten Kraftfahrzeuge (41, 42, 43) erbrachte Leistung sowohl bei Fahrt in der Fahrzeugkolonne (1) als auch bei Fahrt außerhalb der Fahrzeugkolonne (1) zu berechnen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)