Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018047634) STIMULUS-RESPONSIVE POLYMER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/047634 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2017/030452
Veröffentlichungsdatum: 15.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 25.08.2017
IPC:
C08F 216/12 (2006.01) ,C08G 59/22 (2006.01) ,C08G 69/40 (2006.01) ,C08G 69/42 (2006.01) ,C12M 3/00 (2006.01) ,C12N 5/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
F
Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
216
Mischpolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und wobei wenigstens einer mit einem endständigen Alkohol-, Ether-, Aldehyd-, Keton-, Acetal- oder Ketalrest versehen ist
12
mit einem endständigen Etherrest
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
59
Polykondensate, die mehr als eine Epoxygruppe pro Molekül enthalten; Makromoleküle, die durch Reaktion von Epoxy-Polykondensaten mit monofunktionellen, niedermolekularen Verbindungen erhalten werden; Makromoleküle, die durch Polymerisieren von Verbindungen mit mehr als einer Epoxygruppe pro Molekül unter Verwendung von Härtern oder Katalysatoren, die mit den Epoxygruppen reagieren, erhalten werden
18
Makromoleküle, die durch Polymerisieren von mehr als eine Epoxygruppe pro Molekül enthaltenden Verbindungen unter Verwendung von mit den Epoxygruppen reagierenden Härtern oder Katalysatoren erhalten werden
20
durch die verwendeten Epoxyverbindungen gekennzeichnet
22
Bis-epoxyverbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
69
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
40
Polyamide, die Sauerstoff in Form von Ethergruppen enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
69
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
42
Polyamide, die andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff und Stickstoff enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
3
Vorrichtungen zur Kultur von Gewebe, menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Zellen, oder von Viren
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
5
Undifferenzierte menschliche, tierische oder pflanzliche Zellen, z.B. Zell-Linien; Gewebe; deren Kultur oder Erhaltung der Lebensfähigkeit; Kulturmedien hierfür
Anmelder:
日立化成株式会社 HITACHI CHEMICAL COMPANY, LTD. [JP/JP]; 東京都千代田区丸の内一丁目9番2号 9-2, Marunouchi 1-chome, Chiyoda-ku, Tokyo 1006606, JP
Erfinder:
丸山 優史 MARUYAMA Masashi; JP
渋谷 啓介 SHIBUYA Keisuke; JP
平井 千鶴 HIRAI Chiduru; JP
島崎 譲 SHIMAZAKI Yuzuru; JP
Vertreter:
特許業務法人平木国際特許事務所 HIRAKI & ASSOCIATES; 東京都港区愛宕二丁目5-1 愛宕グリーンヒルズMORIタワー32階 Atago Green Hills MORI Tower 32F, 5-1, Atago 2-chome, Minato-ku, Tokyo 1056232, JP
Prioritätsdaten:
2016-17664609.09.2016JP
Titel (EN) STIMULUS-RESPONSIVE POLYMER
(FR) POLYMÈRE SENSIBLE À UN STIMULUS
(JA) 刺激応答性ポリマー
Zusammenfassung:
(EN) The purpose of the present invention is to provide a stimulus-responsive polymer that makes it possible to produce in a simple manner a culture vessel that allows non-invasive cell dissociation. The present invention pertains to a stimulus-responsive polymer comprising, as structural units, a part X that exhibits temperature responsiveness and a part Y that exhibits responsiveness to stimulus other than temperature. The temperature-responsive part X has an ether substructure or sulfide substructure, and the part Y that exhibits responsiveness to stimulus other than temperature includes a functional group that has a pKa of 2-12 in water. The present invention also pertains to a culture vessel, a culturing method, and a cell dissociation method which use the stimulus-responsive polymer.
(FR) La présente invention vise à fournir un polymère sensible à un stimulus qui permet de produire de manière simple un récipient pour culture permettant une dissociation cellulaire non invasive. La présente invention concerne un polymère sensible à un stimulus comprenant, en tant qu'unités structurales, une partie X présentant une sensibilité à la température et une partie Y présentant une sensibilité à un stimulus autre que la température. La partie sensible à la température X comporte une sous-structure éther ou une sous-structure sulfure, et la partie Y présentant une sensibilité à un stimulus autre que la température comporte un groupe fonctionnel ayant un pKa de 2 à 12 dans l'eau. La présente invention concerne également un récipient pour culture, un procédé de culture et un procédé de dissociation cellulaire qui utilisent le polymère sensible à un stimulus.
(JA) 本発明は、非侵襲的に細胞剥離可能な培養容器の簡便な手法による製造を可能にする刺激応答性ポリマーを提供することを目的とする。 本発明は、温度応答性を示す部位Xと、温度変化以外の刺激に対して応答性を示す部位Yとを構成単位として有する刺激応答性ポリマーであって、温度応答性を示す部位Xがエーテル部分構造またはスルフィド部分構造を有し、温度変化以外の刺激に対して応答性を示す部位Yが水中でのpKaが2以上12以下の官能基を含む、前記刺激応答性ポリマー、ならびに該刺激応答性ポリマーを用いた培養容器、培養方法および細胞剥離方法に関する。
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)