Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018046720) FAHRZEUGSITZELEMENT, EINSATZELEMENT, POLSTER, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES FAHRZEUGSITZELEMENTS

Pub. No.:    WO/2018/046720    International Application No.:    PCT/EP2017/072720
Publication Date: Fri Mar 16 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Tue Sep 12 01:59:59 CEST 2017
IPC: B60N 2/70
B60N 2/44
Applicants: BROSE FAHRZEUGTEILE GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT, COBURG
Inventors: MERGL, Christian
FALINSKI, Wojciech
SCHIEBER, Marcel
Title: FAHRZEUGSITZELEMENT, EINSATZELEMENT, POLSTER, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES FAHRZEUGSITZELEMENTS
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Fahrzeugsitzelement, insbesondere Sitzwanne, Sitzlehne oder Sitznackenstütze, mit einem einem Fahrzeuginsassen zugewandten Polster, einem Bezug und zumindest einer in einer Ausnehmung des Polsters unter dem Bezug angeordneten Vibrationsmassageeinheit, bestehend aus einem elektrischen Antrieb und einer angetriebenen Unwuchtmasse, welche an einem Ende der länglich ausgebildeten Vibrationsmassageeinheit angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Vibrationsmassageeinheit nur punktuell, linienartig und/oder kleinflächig und mit Abstand zu dem Ende der Vibrationsmassageeinheit, an dem die Unwuchtmasse angeordnet ist, in der Ausnehmung abgestützt ist und der wesentliche Teil von Wandungen der Ausnehmung einen Abstand zur Vibrationsmassageeinheit aufweist. Die vorliegende Erfindung betrifft ferner ein Einsatzelement für ein derartiges Fahrzeugsitzelement, ein Polster für ein derartiges Fahrzeugsitzelement, sowie Verfahren zur Herstellung eines derartigen Fahrzeugsitzelements.