Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018046419) BESCHLEUNIGUNG DER WÄSCHETROCKNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/046419 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/072048
Veröffentlichungsdatum: 15.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 04.09.2017
IPC:
C11D 3/37 (2006.01) ,C11D 11/00 (2006.01) ,D06M 15/267 (2006.01) ,D06M 15/356 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
16
Organische Verbindungen
37
Polymere
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
11
Besondere Verfahren zur Herstellung von Reinigungsmittelgemischen
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
15
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit makromolekularen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
19
mit synthetischen makromolekularen Verbindungen
21
Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
263
von ungesättigten Carbonsäuren; deren Salzen oder deren Estern
267
von ungesättigten Carbonsäureestern, die Amino- oder quartäre Ammoniumgruppen enthalten
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
15
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit makromolekularen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
19
mit synthetischen makromolekularen Verbindungen
21
Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
356
von anderen ungesättigten Verbindungen, die Stickstoff-, Schwefel-, Silicium- oder Phosphoratome enthalten
Anmelder:
HENKEL AG & CO. KGAA [DE/DE]; Henkelstr. 67 40589 Düsseldorf, DE
Erfinder:
SCHULZ, Alexander; DE
JANSSEN, Frank; DE
WILLEMSEN, Yvonne; DE
Prioritätsdaten:
10 2016 217 291.312.09.2016DE
Titel (DE) BESCHLEUNIGUNG DER WÄSCHETROCKNUNG
(EN) ACCELERATION OF THE DRYING OF LAUNDRY
(FR) ACCÉLÉRATION DU SÉCHAGE DU LINGE
Zusammenfassung:
(DE) Die Trockenzeit gewaschener und gegebenenfalls geschleuderter Textilien sollte verkürzt werden, Dies gelang im Wesentlichen durch die Verwendung von Copolymeren, die aus mindestens einem kationischen ethylenisch ungesättigten Monomer und mindestens einem nichtionischen ethylenisch ungesättigten Monomer erhältlich sind, in Waschverfahren unter Einsatz einer wässrigen Flotte, wobei das Copolymer in der wässrigen Flotte enthalten ist.
(EN) The aim of the invention is to reduce the drying time of laundered and optionally spin-dried textiles. This aim is essentially achieved by the use of copolymers in washing processes that use an aqueous bath, the copolymer being contained in said aqueous bath. The copolymer can be obtained from at least one cationic ethylenically unsaturated monomer and at least one non-ionic ethylenically unsaturated monomer.
(FR) L’objectif de l’invention est de réduire le temps de séchage de textiles lavés et éventuellement essorés. Cet objectif est atteint essentiellement par le fait que l’on utilise des copolymères, pouvant être obtenus à partir d'au moins un monomère cationique éthyléniquement insaturé et d’au moins un monomère non ionique éthyléniquement insaturé, dans des procédés de lavage au moyen d’un bain aqueux, le copolymère étant contenu dans ce dernier.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)