Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018046319) BELEUCHTUNGSEINRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2018/046319    International Application No.:    PCT/EP2017/071455
Publication Date: Fri Mar 16 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Sat Aug 26 01:59:59 CEST 2017
IPC: F21S 8/10
G02B 26/12
G02B 26/10
G02B 27/09
G02B 19/00
F21V 8/00
Applicants: OSRAM GMBH
Inventors: WOISETSCHLAEGER, Oliver
BUCHMANN, Frank
BAUMGART, Marcus
TORTSCHANOFF, Andreas
KNORR, Klaus-Peter
Title: BELEUCHTUNGSEINRICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Beleuchtungsvorrichtung (1) mit einer Halbleiterlasereinrichtung (30), die ausgebildet ist, mehrere Laserlichtbündel (11 bis 16) zu erzeugen, und mit mindestens einem Lichtwellenlängenkonversionselement (9), das ausgebildet ist, Licht der Laserlichtbündel (11 bis 16) zumindest anteilig in Licht anderer Wellenlänge zu konvertieren, sowie mit einer Optik, die ausgebildet ist, die Laserlichtbündel (11 bis 16) auf eine Oberfläche (90) des mindestens einen Lichtwellenlängenkonversionselement (9) zu lenken, wobei die Optik mindestens ein um mindestens eine Achse (80) schwenkbares Spiegelelement (8) aufweist, das ausgebildet ist, die Laserlichtbündel (11 bis 16) über zumindest einen Oberflächenabschnitt der Oberfläche (90) des mindestens einen Lichtwellenlängenkonversionselements (9) zu führen, und wobei die Optik Mittel (7, 41 bis 46, 51 bis 56, 70) zur Justierung einer Divergenz der Laserlichtbündel (11 bis 16) entlang einer Slow-Axis (SA) oder bzw. und einer Fast-Axis (FA) der Laserlichtbündel (11 bis 16) auf dem Oberflächenabschnitt der Oberfläche (90) des mindestens einen Lichtwellenlängenkonversionselements (9) sowie Mittel zur Homogenisierung der Ausleuchtung in Lichtflecken (L11, L12, L13, L14, L15, L16), die von den Laserlichtbündeln (11 bis 16) auf dem Oberflächenabschnitt der Oberfläche (90) des mindestens einen Lichtwellenlängenkonversionselements (9) erzeugt werden, umfasst.