Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018044380) RADIATION SOURCE WITH A SMALL-ANGLE SCANNING ARRAY
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/044380 Internationale Anmeldenummer PCT/US2017/039163
Veröffentlichungsdatum: 08.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 25.06.2017
IPC:
G01S 7/481 (2006.01) ,G01S 17/42 (2006.01) ,G01S 17/10 (2006.01) ,H01S 5/42 (2006.01) ,G02F 1/29 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48
von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
481
Konstruktive Merkmale, z.B. Anordnungen von optischen Elementen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
02
Systeme, bei denen die Reflexion elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen ausgenutzt wird
06
Systeme zur Bestimmung von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
42
Gleichzeitiges Messen von Entfernung und anderen Koordinaten
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
02
Systeme, bei denen die Reflexion elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen ausgenutzt wird
06
Systeme zur Bestimmung von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
08
ausschließlich zur Entfernungsmessung
10
mit Übertragung von unterbrochenen impulsmodulierten Wellen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
S
Vorrichtungen, die stimulierte Emission verwenden
5
Halbleiterlaser
40
Anordnungen von zwei oder mehr Halbleiterlasern, soweit nicht von Gruppen H01S5/02-H01S5/30125
42
Array-Anordnungen von oberflächenemittierenden Lasern
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
29
zum Steuern der Lage oder der Richtung eines Lichtstrahls, d.h. Ablenkung
Anmelder:
APPLE INC. [US/US]; 1 Infinite Loop Cupertino, 95014, US
Erfinder:
BILLS, Richard E; US
SUTTON, Andrew J; US
NICLASS, Cristiano L; US
REZK, Mina A; US
Vertreter:
KLIGLER, Daniel; IL
Prioritätsdaten:
15/250,96230.08.2016US
Titel (EN) RADIATION SOURCE WITH A SMALL-ANGLE SCANNING ARRAY
(FR) SOURCE DE RAYONNEMENT COMPORTANT UN RÉSEAU DE BALAYAGE À PETIT ANGLE
Zusammenfassung:
(EN) An optical apparatus (18, 39, 53, 57, 64, 66, 72) includes an array (20) of lasers (22), which are arranged in a grid pattern having a predefined spatial pitch and are configured to emit respective beams of pulses of optical radiation. Projection optics (27) having a selected focal length project the beams toward a target (28) with an angular pitch between the beams defined by the spatial pitch and the focal length. A scanner (48, 55, 58, 67, 81) scans the projected beams over a range of scan angles that is less than twice the angular pitch. Control circuitry (36) drives the lasers and the scanner so that the pulses cover the target with a resolution finer than the angular pitch. A receiver (32) receives and measures a time of flight of the pulses reflected from the target.
(FR) L'invention concerne un appareil optique (18, 39, 53, 57, 64, 66, 72) comprenant un réseau (20) de lasers (22), qui sont agencés selon un motif de grille ayant un pas spatial prédéfini et qui sont conçus pour émettre des faisceaux respectifs d'impulsions de rayonnement optique. Des optiques de projection (27) ayant une longueur focale sélectionnée projettent les faisceaux vers une cible (28) avec un pas angulaire entre les faisceaux défini par le pas spatial et la longueur focale. Un scanner (48, 55, 58, 67, 81) balaye les faisceaux projetés sur une plage d'angles de balayage qui est inférieure à deux fois le pas angulaire. Un circuit de commande (36) commande les lasers et le scanner de sorte que les impulsions couvrent la cible avec une résolution plus fine que le pas angulaire. Un récepteur (32) reçoit et mesure un temps de vol des impulsions réfléchies par la cible.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)