Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018041541) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES GENERATORS MIT EINER KÜHLEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/041541 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2017/069903
Veröffentlichungsdatum: 08.03.2018 Internationales Anmeldedatum: 07.08.2017
IPC:
H02K 9/10 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
9
Kühl- oder Belüftungssysteme
10
durch ein gasförmiges, in einem geschlossenen, zum Teil außerhalb des Maschinengehäuses liegenden Kreis zirkulierendes Kühlmittel
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Strasse 1 80333 München, DE
Erfinder:
BACA, Matthias; DE
EVENKAMP, Monja; DE
GERTZ, Simon; DE
GRÜNEWALD, Dominik; DE
KOWALSKI, Matthias; DE
Prioritätsdaten:
16187208.005.09.2016EP
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A GENERATOR HAVING A COOLING DEVICE
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN GÉNÉRATEUR ÉQUIPÉ D'UN SYSTÈME DE REFROIDISSEMENT
(DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES GENERATORS MIT EINER KÜHLEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a generator (1) having a cooling device (2) for cooling at least one generator component (4) of the generator (1), having the steps: detecting an operating point of the generator (1) and closing and/or opening, at least in part, coolant conducting branches (14, 15) of the cooling device (2) based on the detection of an operating point having low cooling demand.
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner un générateur (1) équipé d'un système de refroidissement (2) pour refroidir au moins un composant (4) du générateur (1). Ledit procédé comprend les étapes suivantes : la détection d'un point de fonctionnement du générateur (1) et la fermeture et/ou l'ouverture au moins partielle de branches (14, 15) du système de refroidissement (2) dans lesquelles circule un fluide de refroidissement en cas de détection d'un point de fonctionnement ayant un faible besoin de refroidissement.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betrieb eines Generators (1) mit einer Kühleinrichtung (2) zum Kühlen zumindest einer Generatorkomponente (4) des Generators (1), mit den Schritten : Erfassen eines Betriebspunktes des Generators (1), und zumindest teilweises Schließen und/oder Öffnen von kühlmittelführenden Zweigen (14, 15) der Kühleinrichtung (2) auf das Erfassen eines Betriebspunktes mit geringem Kühlbedarf hin.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)