In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2018041477 - VORRICHTUNG ZUR STRAHLTEILUNG EINES LASERSTRAHLS

Veröffentlichungsnummer WO/2018/041477
Veröffentlichungsdatum 08.03.2018
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2017/068751
Internationales Anmeldedatum 25.07.2017
IPC
G02B 26/08 2006.01
GSektion G Physik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
26Optische Vorrichtungen oder Anordnungen mit beweglichen oder verformbaren optischen Elementen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder Richtung von Licht, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren
08zum Steuern der Richtung von Licht
B23K 26/082 2014.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KLöten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden oder Bohren
08Vorrichtungen mit Relativbewegung zwischen Laserstrahlen und Werkstück
082Abtast-Systeme, d.h. Vorrichtungen mit einer Relativbewegung zwischen Laserstrahl und Laserkopf
CPC
B23K 26/0673
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
26Working by laser beam, e.g. welding, cutting or boring
02Positioning or observing the workpiece, e.g. with respect to the point of impact; Aligning, aiming or focusing the laser beam
06Shaping the laser beam, e.g. by masks or multi-focusing
067Dividing the beam into multiple beams, e.g. multifocusing
0673into independently operating sub-beams, e.g. beam multiplexing to provide laser beams for several stations
G02B 26/0816
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
26Optical devices or arrangements using movable or deformable optical elements for controlling the intensity, colour, phase, polarisation or direction of light, e.g. switching, gating, modulating
08for controlling the direction of light
0816by means of one or more reflecting elements
G02B 27/147
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
27Optical systems or apparatus not provided for by any of the groups G02B1/00 - G02B26/00, G02B30/00
10Beam splitting or combining systems
14operating by reflection only
147using averaging effects by spatially variable reflectivity on a microscopic level, e.g. polka dots, chequered or discontinuous patterns, or rapidly moving surfaces
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • WOLFF, Andreas
Prioritätsdaten
10 2016 216 151.229.08.2016DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR STRAHLTEILUNG EINES LASERSTRAHLS
(EN) DEVICE FOR BEAM SPLITTING A LASER BEAM
(FR) DISPOSITIF DE DIVISION D’UN RAYON LASER
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Aufteilung eines Laserstrahls, insbesondere eines Hochleistungslaserstrahls wie eines CO2-Lasers mit einem Wellenlängenbereich von 9 bis 1 µm, insbesondere 10,6 µm. Durch die Erfindung wird erstmals eine Vorrichtung zur Strahlaufteilung eines optischen Strahls und insbesondere eines Laserstrahls vorgeschlagen, die eine variable Strahlteilung eines Laserstrahls hoher Leistung und noch dazu einen simultanen Betrieb der beiden Laserstrahlteile möglich macht. Dazu werden in einem rotierenden Spiegelsystem zumindest zwei Spiegelblöcke vorgeschlagen.
(EN)
The invention relates to a device for splitting a laser beam, especially of a high-power laser beam such as a CO2 laser having a wavelength range of 9 to 1 µm, in particular 10.6 µm. The invention proposes a novel device for beam splitting an optical beam and in particular a laser beam, which enables the beam splitting of a high power laser beam to be variable and also both laser beam portions to be used simultaneously. At least two mirror blocks are provided in a rotation mirror system.
(FR)
La présente invention concerne un dispositif pour diviser un rayon laser, en particulier d’un rayon laser de forte puissance tel qu’un laser CO2 avec une plage de longueurs d’onde de 9 à 1 µm, en particulier de 10,6 µm. La présente invention a pour objet un nouveau dispositif pour diviser un rayon optique et, en particulier, un rayon laser, qui rend possible une division variable d’un rayon laser de forte puissance et en plus un fonctionnement simultané des deux parties du rayon laser. Pour ce faire, la présente invention a recours à au moins deux blocs de miroirs dans un système de miroirs rotatif.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten